Hey Rosetta!

Bestes Indie-Folk Album des Jahres mit Ankündigung

Platte des Jahres? Neues Hey Rosetta! Album

Platte des Jahres? Neues Hey Rosetta! Album

Hey Rosetta! präsentieren viertes und bestes Studioalbum. Die Kanadier um Frontman Tim Baker releasen am 24. Oktober das Album “Second Sight”. Das Soundkartell ahnt, das wird die Indie-Folk Platte des Jahres.

In ihrer Heimat sind Hey Rosetta! längst keine Unbekannten mehr. Die drei Vorgänger-Alben wurden in den höchsten Tönen gelobt. Doch hier in Deutschland scheinen sie noch nicht wirklich angekommen zu sein. Deshalb kann man die sechs Nordamerikaner auch kaum in Deutschland live sehen.

Doch das wird sich unserer Meinung nach ab dem 24. Oktober ändern. Denn dann erscheint mit “Second Sight” das vierte Album, und es wird das beste innerhalb ihrer Diskographie werden. Es beinhaltet 12 neue Titel und darin tummeln sich so einige Indie-Hit Perlen, die zudem auch der Inbegriff für nordamerikanischen Folk sind.

Alles, was sie dort in den Titeln anpacken, wird sich Ende Oktober in Gold verwandeln. Davon sind wir überzeugt, denn es wird Musik sowohl für die leisen, wie für die großen emotionalen Momente geben. Vielseitig arrangieren sie die neue Platte und wird sich so viel ist schon jetzt nach dem ersten Eindruck sicher, unter die Platten des Jahres 2014 einreihen.

Wir können das Erscheinen kaum erwarten. Dann nämlich wird der europäische Knoten platzen und im Januar 2015 werden sie uns eine ausgiebige Tour durch unseren Landen bescheren. Dass sie dann auch live ihre vier Alben präsentieren, wird uns so einige intensive und herzzerreißende Konzerte bescheren. “Kintsukuroi” ist der erste Vorbote des Albums und beweist: toller geht es kaum!

Denn das neue Album von Hey, Rosetta! wird ohne Zweifel ein sehr gutes, wenn nicht sogar das beste Album des Jahres in unserem CD-Regal werden.

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*