GoldBoot

GoldBoot Wave-Pop aus Vegas – Sonntagsporträt

GoldBoot aus Las Vegas

GoldBoot aus Las Vegas

Das Soundkartell stellt Euch heute die Pop Band GoldBoot vor.

Die Jungs klingen schon sehr angespannt und verkrampft. Theatralisch und dramatisch konzipieren Logan Lanning, Bobby Lucy und Matt Black von GoldBoot ihre Songs. Ganz besonders ihre neue Single „Elevator“. Der Glamour von Las Vegas scheint ganz hell über der Band. Gemischt mit ganz pragmatischen Elementen. Also klassischen Songwriter Qualitäten.

So explosiv habe ich selten eine Single gehört, die ich vor allem das erste Mal gehört habe. Sie kommt schon sehr aus sich heraus und die drei Jungs aus den Staaten machen das gut. Wer die anderen 9 Tracks von ihrem Album „Blackwhitegold“ hört, wird eine Veränderung feststellen. Der Sound wird sympathischer in der neuen Single und ist nicht mehr so wie ich finde zu sehr auf Synthie-Glamour getrimmt. Nicht umsonst geben sie als Referenzen an, dass Leuten denen dieser Sound gefällt auch gut mit Michael Jackson, The Killers, Jamiroquai, Prince, Passion Pit und Muse klar kommen.

Für den ein oder anderen mag das zu viel sein. Zu viel Bombast und Ballast. Für mich ist das auf Dauer auch anstrengend, aber ich finde, dass die drei in der Besetzung sehr viel aus sich herausholen und das ist beachtlich.

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*