Futile

Sonntagsporträt Futile Electro-Pop aus Schweden

Futile aus Schweden; Fotocredit: Elvira Glänte

Futile aus Schweden; Fotocredit: Elvira Glänte

Heute stellt Euch das Soundkartell die vierköpfige Electro-Pop Band Futile aus Schweden vor. Kürzlich erschien ihr neuer Track „I Don’t/You Don’t“.

Futile sind beim schwedischen Indie-Label Vårø Records. Darauf erschien vor drei, vier Wochen ihr neuer und auch erster Track „I Don’t/You Don’t“. Der Track kam am 19.02 raus und damit hatte sich die Band auch hier bei mir um ein Review beworben. Anfangs war ich etwas skeptisch wegen des Titelnamens. Ich dachte nur wieder: Oh nein nicht schon wieder so ein belangloser Indie, Elektro, Pop Song. Tim Vikman (Guitar/Vocals), Matias Santos Cortés (Guitar), Daniel Åslund (Bass) und Magnus Nylander (Drums). Das sind Futile. Die vier jungen Herren kommen aus dem wunderschönen Göteborg.

Getroffen haben sie sich natürlich auf der High-School. Also dem schwedischen Pendant. Nach anfänglichen Besetzungsschwierigkeiten, ging es für sie erst 2015 so richtig los. Dafür, dass es sie noch nicht allzu lange gibt, ist es erstaunlich, dass schon bald ein Mini-Album erscheinen wird. Darauf werden sieben Tracks enthalten sein. Zwischenzeitlich erschien mit „Lust for Life“ eine neue Single. Auch die hat mich mit dem Elektro-Pop Sound sofort weiter überzeugt. Bis ihr die Jungs mal live sehen könnt, wird es noch etwas dauern.

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*