egoFM Lokalhelden: Bzum Quadrat – Junger HipHop aus München

egoFM Lokalhelden: Bzum Quadrat – Junger HipHop aus München

Bzum Quadrat; Quelle: egoFM

Bzum Quadrat; Quelle: egoFM

In der Schule noch Banknachbarn und heute im Radio bei den egoFM Lokalhelden. Ab 15 Uhr ist das Trio Bzum Quadrat aus München live & unplugged bei Dominik zu Gast. Wie Bzum Quadrat klingt und alle anderen Informationen zur Band bekommt ihr hier im Artikel.

Mal wieder so eine klassische Geschichte. 2012 mussten sie noch gemeinsam die Schulbank drücken und so lernte man sich in den Mathe und Englisch Stunden kennen. Wenn es dort die eine Gemeinsamkeit gab, dann war es der HipHop und nun stand heute haben sie sich ihre Leidenschaft erfüllt und machen genau das Ding, wovon sie in den Schulstunden geträumt haben: Musik.

Aus eigener Erfahrung weiß man, dass gerade in den Anfängen des Projekts noch eine Menge Experimentierfreude steckt und man sofort so schnell wie möglich loslegen möchte.

Und das taten Bzum Quadrat dann auch. Sie setzten sich hin und bastelten mit großer Freude an ihren ersten gemeinsamen Tracks.

 

Bzum Quadrat zu Gast bei egoFM; Quelle: egoFM

Bzum Quadrat zu Gast bei egoFM; Quelle: egoFM

Der wichtigste Faktor ihrer Musik ist schlicht und ergreifend der Spaß und dadurch ergibt es sich auch, dass ihre Musik frei von jeglicher Aggressivität ist. Die Texte und deren Musik ist geprägt von Erfahrungen, die man eben im Leben eines Teenagers und deren Schulzeit so macht. Man träumt von den großen Dingen im Leben und sprechen sie z.B. im Track „Horizont“ genau dieses Schema an. In diesem geht es vornehmlich darum, dass wir mehr und mehr in einem routinierten Alltag leben und uns oft gar nicht mehr trauen, die einfachen Dinge im Leben zu tun, die einem unbezahlbar glückliche Momente bescheren.

[soundcloud url=“http://api.soundcloud.com/tracks/42000059″ params=““ width=“ 100%“ height=“166″ iframe=“true“ /]

 

Doch, wie kam es zum Namen Bzum Quadrat? Das mag daran liegen, dass zwei Mitglieder der Formation Basti heißen. Deswegen das „B“ zum Quadrat. Wenn man das erste Mal aus Spaß an Tracks herumprobiert ist man meist auf die Auswirkungen gar nicht vorbereitet. So überkam es denn auch die Jungs aus München. Schnell bekamen sie positives Feedback aus dem Freundeskreis und so stieg die Motivation daraus doch mehr entstehen zu lassen. Im letzten Jahr releasten sie dann auch, so wie es sich im HipHop gehört ihr erstes Mixtape. „Cave“ wurde es getauft und darauf finden wir tatsächlich mehr als eine Handvoll guter Tracks. Der Sound ist stellenweise sehr deep und dennoch nicht allzu treibend und anstrengend.

 

[soundcloud url=“http://api.soundcloud.com/tracks/42000058″ params=““ width=“ 100%“ height=“166″ iframe=“true“ /]

 

Das Besondere daran ist vielmehr, dass sie „alltags-tauglich“ sind und sich nicht mit komplizierten Themenstellungen auseinandersetzen. Genau das wollen Bzum Quadrat vermeiden und abseits von jegliche Polemik und Politik ihre Musik so vielen wie möglich zugänglich machen. Es geht um die Erfahrungen, die wir alle gemacht haben. Die erste große Liebe um durchzechte Partys und auch darum, wie es war das erste Mal scheitern zu müssen. Begleitet wird ihre Musik durch DJ Matthias. So sind es gerade die Tracks wie „Du So Ich So“ oder „B² – B²“ die ihre Musik so charmant und sympathisch machen.

[soundcloud url=“http://api.soundcloud.com/tracks/42000062″ params=““ width=“ 100%“ height=“166″ iframe=“true“ /]

 

Es ist definitiv spannend zu beobachten, was Bzum Quadrat aus ihrer Musik machen und vor allem aus ihrem Talent. Darin steckt in jedem Fall eine Menge Potential. Die Aktivitäten der drei jungen Herren aus München könnt ihr hier auf ihrer Facebookseite verfolgen.

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*