Discard

Aus Kopenhagen Discard Pop-Act – Sonntagsporträt

Discrad Pop-Newcomer aus Kopenhagen

Discrad Pop-Newcomer aus Kopenhagen

Das Soundkartell stellt Euch im Sonntagsporträt den Pop-Act Discard vor.

Sehr sehr groovy und auch poppig klingt das ,was Discard aus Frederiksberg da produziert. Gerade „Killing today“ ist ein ganz klassischer Pop-Track. Also wirklich so dermaßen klassisch, dass man schon fast nichts besonderes an dem Track finden könnte. Wäre er da nicht so kreativ und der Sound etwas Besonderes. Denn der Däne, der mitten aus Kopenhagen kommt, macht das brillant. Gefühlvolle Vocals und wie bei dem Zwischenteil seines Tracks unten ein gutes Händchen für einen reifen Sound.

Mathias Holsaae heißt der junge Däne mit bürgerlichem Namen, er ist 25 Jahre alt und sieht sich selbst auch als eine Mischung aus Sänger und Produzent. So klingt das ja auch, denn wahnsinnig viele echte Instrumente tauchen hier nicht auf. Der Einsatz seines Synthesizers und Keyboards ist schon sehr prägnant.
Auf seiner Soundcloudseite geht es munter so weiter. „Happy Together“ zum Beispiel ist ein auf der einen Seite sehr gefühlvoll produzierter Song. Auf der anderen Seite beweist er seine elektronischen Skills ziemlich deutlich. Gut die Art und Weise seiner Vocals muss man mögen. Das ist grenzwertig. Aber ich finde es ziemlich dufte!

https://soundcloud.com/user-615207117/discard-killing-today

 

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*