Crushed Out

Crushed Out Honky-Tonk Duo aus Brooklyn – Sonntagsporträt

Crushed Out aus Brooklyn

Crushed Out aus Brooklyn

Im heutigen Sonntagsporträt stellt Euch das Soundkartell das Surf-Blues Duo Crushed Out aus Brooklyn vor.

Mit „Out of the Blue“ wurde ich erst so richtig auf Crushed Out aus Brooklyn aufmerksam. Es war ihre erste Single, die ich zu hören bekam. Dann stellte sich heraus dass, das Duo schon etwas bekannter ist. Es setzt sich aus Frankie Sunswept (Guitars/Vocals) und Moselle Spiller (Drums/Vocals) zusammen. Die beiden haben mich über alle Maßen mit ihrem Sound überrascht. Der kommt so erfrischend anders und unkonventionell daher, dass man ihnen die Zeit schenken muss, sich erstmal reinzuhören. Denn ihre Single ist so abwechlungsreich, wie kaum ein Song aus dem Surf-Blues Genre hätte sein können.

Seit 2009 gibt es das Duo in dieser Konstellation schon. Auf Soundcloud können wir uns durch ihre Song durchhören und ihr werdet feststellen, dass beinahe jeder der Songs anders klingt. Aber eines provozieren die Tracks immer: Wir können nicht anders, als uns zu den Beats der Drums zu bewegen. Da steckt so viel Energie, Rock’n’Roll und Groove drin. Unglaublich energetisch und sympathisch treibend. Die neue Single ist ein erster Vorbote ihres kommenden Albums. Da bin ich schon mal sehr gespannt, was die beiden daraus machen. Das könnte live vor allem super gut funktionieren. Alle Booker also aufgepasst: Wer die Möglichkeit hat Crushed Out mal buchen zu können, sollte dies tun. Denn die beiden haben Feuer und die notwendige Leidenschaft auf der Bühne. Aber nicht nur da. Die US-AmerikannerIn hat mich gecatched. Da bleibe ich dran.

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*