Bogatzke

Bogatzke Indietronic Projekt aus Hamm – Sonntagsporträt

BOGATZKE aus Hamm; Fotocredit: Druckwelle Design

BOGATZKE aus Hamm; Fotocredit: Druckwelle Design

Im dritten Sonntagsporträt im Juli stellt Euch das Soundkartell heute das Indietronic Projekt Bogatzke vor.

Es ist noch gar nicht so lange her, dass Bogatzke die EP „Momento Kolekto“ rausgebracht hatte. Darauf sind drei Tracks, die der Musiker aus Hamm im heimischen Keller gebastelt hat. Seit 2008 macht er das schon so und mit „Momento Kolekto“ ist da eine EP erschienen, die jetzt ein Produktions-Niveau erreicht hat, das sich hören lassen kann. Drei Tracks sind dabei auf der EP entstanden, die in die Richtung Electro-Postrock und Dreampop gehen. Dabei geht es ausschließlich instrumental zu. Zum Beispiel im Song „Joy Dressed In Fur (The Belly Rub Song)“ eröffnet ein Gitarrenriff den Song, das sich so dann auch im gesamten Song nicht mehr wirklich verändert. Es wabert vor sich hin, schweift ab, stoppt dann mal ganz kurz und wird von brizzelnden Synthies unterstützt.

Das ist jetzt nicht mega spektakulär und entfacht auch kein krasses Feuerwerk. Aber es ist einfach wunderschön den Melodien von Bogatzke zu lauschen. Durch die ausschweifenden Arrangements ziehen sich die Songs auch alle über vier Minuten. Was aber nicht bedeuten soll, dass es sich kaum aushalten lässt. Wir müssen den Songs schon zuhören. Sie haben uns in einigen ihrer Momente etwas zu sagen. Es ist aber manchmal tatsächlich so, dass man sich so fühlt wie wenn man gerade Deutschlandfunk hört und dieser gerade Musik zum Auffüllen spielt oder man sich dazu eine schöne Tierdoku vorstellt. Das klingt jetzt auf den ersten Moment unfair. Ist es aber nicht, denn die Musik schafft dadurch Raum. Sie ist nicht beliebig, sondern schmiegt sich vielmehr an an viele Situationen im Alltag und ist obendrein noch gut produziert.

 

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*