Anto Dust – Traumhaft zärtlicher Dreampop aus London

Anto Dust – Traumhaft zärtlicher Dreampop aus London

Newcomer aus London: Anto Dust

Newcomer aus London: Anto Dust

Am heutigen Samstag möchten wir euch mit Anto Dust eine unbekannte Newcomer Band aus London vorstellen. Das Soundkartell stellt euch die Formation und ihren soeben veröffentlichten Track “1995” vor.

Anto Cossu ist der kreative Kopf der in London beheimateten Formation Anto Dust, um die sich noch weitere vier Musiker scharen. Bei der Musik, die die fünf machen handelt es sich um eine äußerst angenehme Mischung aus Dreampop und Shoegaze, ohne dabei zu verträumt oder gar zu melancholisch zu wirken.

Für die ätherischen Vocals und melodischen Gitarrenparts ist hauptsächlich Anto Cossu verantwortlich, wobei die Italienerin natürlich nicht den einzigen kreativen Bestandteil darstellt. Die Vocals wirken dabei zerbrechlich süß und bauen um die Songs wie “1995” eine unheimlich beeindruckende Fassade auf.

Newcomer aus London: Anto Dust

Newcomer aus London: Anto Dust

 

Seit letztem Jahr gibt es die Band Anto Dust erst, aber diese noch recht junge Bandgeschichte ist ihnen absolut nicht anzuhören. Wir können mit großer Sicherheit davon ausgehen, dass wir von Anto und ihren Bandmitgliedern noch eine Menge hören werden.

Von London aus steht ihnen demnach nichts im Wege. Die perfekte Basis zusammen mit unheimlich guten Songs, die sie auf ihrer Soundcloudseite präsentieren.

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*