Album: Ziggy Alberts – „searching for freedom“

Ziggy Alberts – „searching for freedom“

Ziggy Alberts neues Album im Review;_Photographer: Janneke Storm

Während wir zuhause sitzen und uns nichts sehnlicher wünschen, als dass bisschen Freiheit in unserem Leben wiederzuhaben, nimmt uns Ziggy Alberts mit auf eine Reise. Am 19.3 erscheint sein mittlerweile fünftes Studioalbum „searching for freedom“ bei Commonfolk Records, Alberts eigenem Label.

 

Der australische Singer-Songwriter schaffte es spätestens 2014 mit seinem zweiten Album „Land & Sea“ in die Köpfe sämtlicher Musikliebhaber. Es folgten weltweit ausverkaufte Konzerte und mehr als eine Million monatlicher Spotify Fans. Seit Januar macht er uns mit neuen Single Releases schon ganz gespannt auf das Album. Jetzt ist es endlich da. „searching for freedom“ besteht aus insgesamt 12 Titeln und ist in seinen eigenen Worten „an expression of an adventure that I’ve realised will last a lifetime.“. Dieses Abenteuer behandelt denn Sinn des Lebens, unsere Verbindung zur Natur und die Hürden, die uns auf unserer Reise begegnen.

Ziggy Alberts neues Album „searching for freedom“

„searching for freedom“ ist der perfekte Soundtrack für einen entspannten Nachmittag im Park oder ein kleiner Roadtrip in die Natur, den wir hoffentlich bald wieder erleben können. Alberts beschreibt sein Album als ein neues Kapitel in seinem Leben. Die Message, die er uns mit auf den Weg geben möchte, ist die Erinnerung daran, dass gemeinsam und mit Liebe zu anderen alle Dinge zu schaffen sind. „[…] This album is just a part of the greater exploration I am personally on. Thank you for joining me, and I hope you enjoy it.“ Das werden wir Ziggy, ganz sicher!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*