We Are Catchers

Britischer Folk-Pop Charme

We Are Catchers; Credit: Paul Hitchmough

We Are Catchers; Credit: Paul Hitchmough

An diesem Sonntag stellen wir Euch in der zweiten Folge der ausländischen Musikentdeckungen das Soloprojekt We Are Catchers vor. Das Soundkartell möchte Euch diesen Briten in einem kurzen Porträt vorstellen.

Vintage-Charme und britischer Folk-Pop, dafür steht We Are Catchers. Was nach einer Band klingt, ist das Soloprojekt des Briten Peter Jackson. Nein, das ist nicht der preisgekrönte Regisseur, sondern eben ein verträumter und durch und durch kreativer Songschreiber aus Großbritannien.
Obwohl der Brite noch recht unbekannt ist, steht er bei Domino Records unter Vertrag.

Die musikalischen Fakten sind für We Are Catchers einfach wichtiger und so erfahren wir auch recht wenig über den Künstler.
Eines können wir definitiv über den Künstler sagen: We Are Catchers ist ein zeitloses Projekt. Es könnte durch die Aufmachung und Arrangierung der Tracks des Debütalbums genauso in den 60er Jahren entstanden sein.

Vintage ist dabei so ein Wort, das sehr gut zu ihm passt. Dabei wirkt seine Musik absolut nicht angestaubt oder scheint in einer anderen Zeit festzustecken. Wir sehen Tracks wie “Over the Hill” eher als Weiterentwicklung. Als einen musikalischen Schritt, den Bands im Jahr 1960 mit großer Sicherheit gegangen wären.
We Are Catchers stehen diese Mittel zur Verfügung und wir würden am liebsten in seinem Sound versinken. Ganz tief hinein und zurück in die 60er Jahre.

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*