The Night Café

The Night Café Liverpooler Sommersound

The Night Café aus Liverpool

The Night Café aus Liverpool

Das Soundkartell stellt Euch heute das britische Indie-Quartett The Night Café aus Liverpool vor. Sie haben kürzlich ihre neue Single „Time“ rausgebracht.

Wenn ich an Liverpool und eine bestimmte Band denke, die von dort kommt, denke ich immer an The Wombats. Mittlerweile sind ja eine Institution was den britischen Indie betrifft. Bei der heutigen Band, die ich Euch vorstellen möchte, geht es aber gar nicht darum, Euch eine Band vorzustellen, die in deren Fußstapfen tritt. Nein, The Night Café können wir gar nicht mit The Wombats vergleichen. Auch weil die vier Briten gerade mal ihren zweiten Track in diesem Jahr rausgebracht haben. Mit „Time“ erschien Anfang April ihre neue Single und damit haben sie einen Track rausgebracht, der ganz wundervoll an diese anfängliche Frühlings- und Frühsommerstimmung anknüpft.

Über 370.000 Plays hat ihre Single „Growing Up“ eingespielt. Die kam letztes Jahr raus und hat die Erwartungen gegenüber der Band natürlich angeschürt. Auch wenn die Jungs auf Facebook noch auf mageren knapp 1.600 Likes sitzen. Das ist halt aber auch schwierig als Band aus UK, da Blogger, Radiostationen und Musikmagazine vom Hocker zu reißen. Der Markt oder das, was aus Großbritannien kommt, ist unglaublich gesättigt. Da muss der Band oder dem Solokünstler schon ein besonderer Kniff gelingen. Oder eben einfach ein super guter Song. Und den haben sie mit „Time“ definitiv geliefert. Gut, das ist jetzt kein riesen großer Hit. Aber The Night Café schaffen es, dass ich als alter Indie-Liebhaber über den Track stolpere. Über die Gitarren jagen sie einen Effekt, der die Riffs 10 bis 20 Jahre älter klingen lässt. Der Drive, der im Song liegt reißt einen mit. Und: Der Song geht nicht zu einfach ins Ohr. Er ist einerseits schon eingängig, aber man braucht trotzdem 3-4 Durchläufe, bis man das Prinzip geschnallt hat.

Die vier Briten solltet ihr mal auf dem Schirm behalten. Könnte sein, dass das eine der größeren neuen Bands aus Liverpool wird.

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*