Rezension: Spirit Desire „Distract Your Mind“

Aus dem Nirvana ins Rampenlicht: Spirit Desire mit dem Album „Distract Your Mind“

Spirit Desire neues Album "Distract Your Mind"

Spirit Desire neues Album „Distract Your Mind“

Nirvana 2.0? Nein, besser! Warum erklärt Euch Wolfgang Baustian hier beim Soundkartell.

„Kurt Cobain lebt“ … Stimmt! Zwar leider schon längst nicht mehr in physischer Form unter uns, aber im Geiste eben unsterblich. Der beste Beweis dafür ist die junge österreichische Band Spirit Desire, die sich dem Karma des verstorbenen Alternativ-Rockers vollends ergeben haben. Nun haben Chrisu, Mario, Ossi und Hannes von Spirit Desire ihr erstes (großes) Album „Distract Your Mind“ an den Start gebracht und wollen auch mit diesem Werk die Legende weiterleben lassen.

Könnte man jetzt schlicht auf den Gedanken kommen, dass es sich hier stumpf um eine bessere Cover-Band handelt, kann ich dem nur energisch widersprechen. Denn Spirit Desire haben es geschafft, Grunge sowie Alternativ-Rock den Weg in das nächste Jahrtausend zu ebnen. Die vier Jungs aus Linz sprühen nur so vor Energie, dessen ich mir beim hören gar nicht entziehen konnte. Das zieht richtig mit und schmeisst einen voll vom Hocker. Granatenscharf!

Sorry Leute, warum ist denn das bislang nicht über die Alpen bis zu uns vorgedrungen? Nageln mich Songs wie „Hide Myself“, „Not Again“ oder „Couting Days“ (welches auch mein ultimativer Anspieltipp ist) förmlich unter die Decke, beweisen Spirit Desire aber mit Tracks wie „New Ghosts“ oder „Hollow Out My Head“, dass sie auch das Thema Melancholie stilsicher beherrschen. Respekt!

Spirit Desire aus Graz - Austria

Spirit Desire aus Graz -Austria

Jetzt kann ich nur allzu gut verstehen, wieso Spirit Desire in ihrer Heimat schon lange der absolute Geheimtipp in der Underground-Szene sind. Allerdings wird es aus meiner Sicht auch endlich Zeit die nächste Stufe des Erfolges zu erklimmen und aus den Schatten heraus in´s Rampenlicht zu treten. Denn die Jungs haben es echt drauf – verdammt gut sogar! Aber was rede ich hier so lange; hört am besten selbst rein …

Und wem Spirit Desire genauso gut gefällt wie mir, der kann mit ein bisschen Glück eine von drei Vinyl´s gewinnen. Dazu einfach eine Email mit Eurer Adresse und den Betreff „Spirit Desire“ bis zum 05.12.2017 um 12.00 Uhr an soundkartell@gmail.com schreiben. Toi Toi Toi!

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*