So Many Mammals

So Many Mammals „Sinstress“ Videopremiere

So Many Mammals Videopremiere "Sinstress"

So Many Mammals Videopremiere „Sinstress“

Das neue Video von So Many Mammals feiert hier beim Soundkartell Premiere.

Das Gefühl der Taubheit verbreiten So Many Mammals auf ganz grazile und ästhetische Art und Weise. Schaurig schön und traurig zugleich ist das neue Video der Band aus der schwedischen Stadt Malmö. In Deutschland ist die Band noch nicht ganz so präsent wie gewünscht, aber das wird und ist ein Prozess. Denn die Band wird in ihrer Heimat als Newcomer im Bereich Psych-Rock gehandelt. Newcomer ist immer so Plakette, die man als Act mit sich trägt. Aber hier trifft es den Kern.

Im Video geht es hingegen eher darum sich in einer Situation zu befinden, aus der ein Ausweg nicht ersichtlich scheint. Druck baut sich auf, so stark, dass man daran zu zerbrechen droht. Es geht aber auch darum, dass man diese Hürde, diese Barriere durchbricht. Dass man es sich zutraut den Schritt aus dieser Situation zu wagen. Das ist unerlässlich, denn erst dann erkennen wir uns selbst. Sehen wohin wir eigentlich wollen. Daran kann man schon mal zerbrechen oder aufgehen.

In ihrer Heimat Malmö treten sie diese Woche als Vorband von Camera aus Berlin auf. Das Video ist unfassbar toll geworden. Ein regelrechter Film und Doku. Das mag daran liegen, dass William Ek-Uvelius, ein Dokumentar-Filmer aus Malmö Regie geführt hat. Dieser war kürzlich für einige Filmprojekte auch in Uganda und Palästina.

 

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*