Review: The 1975 – Love it if we made it

The 1975 mit neuer Single „Love it if we made it“

The 1975 neue Single "Love it if we made it"

The 1975 neue Single „Love it if we made it“

The 1975 sind back mit einer neuen Single und wir haben uns mal reingehört.

The 1975 sind zurück. Nach mehreren Fotos mit der Bildunterschrift „A brief inquiry into online relationships“ auf sämtlichen sozialen Netzwerken und einem Countdown, erschien die erste Single „Give yourself a try“. Am 19. Juli kam auch schon die zweite Auskopplung, des im Herbst erscheinenden Albums. Der Song trägt den Titel „Love it if we made it“ und läuft seit Donnerstag bei mir auf Dauerschleife.

„Love it if we made it“ ist knapp 4 Minuten lang und startet nach einem kurzen Intro direkt mit der Zeile „We’re fucking in a Car“. Sänger Matty Healy steckt in diesem Song ungewöhnlich viel Kraft in seine Stimme, sodass es fast so klingt, als würde er schreien, was ins Besondere dem Refrain sehr viel Ausdruck verleiht. Ansonsten ist auch die neuen Single ein typischer The 1975 Song, Gitarre, Bass, Schlagzeug, kombiniert mit einigen Synthesizern, da hat sich im Vergleich zu älteren Liedern nicht viel geändert.

Textlich passiert viel Interessantes in „Love it if we made it“, neben einer Erinnerung an den verstorbenen Rapper Lil Peep und Kritik an der politischen Lage, finden sich auch Trump Zitate, Verhöhnung der Kanye West-Donald Trump Situation und allgemeine Enttäuschung. Zwischendrin wünscht sich Matty Healy immer wieder, das wir es doch irgendwie schaffen. Als kleines Easter Egg für Fans wird an einigen Stellen eine Verbindung an alte The 1975 Songs hergestellt. Da wäre zum Beispiel die Stelle „The poetry is in the streets“, als kleine Erinnerung an den Song „Robbers“. Insgesamt ist „Love it if we made it“ ein Song für den typischen Millenial, ein Song für Fans der Band und ein Song für alle, die sich fühlen als würden sie der Welt gerade beim Zerfall zuschauen. Das kommende Album könnte sehr interessant werden, im Vergleich zum 2016 erschienen „I like it when you sleep for you are so beautiful yet so unaware of it“, das doch eher persönliche Themen behandelt, scheint „A brief inquiry into online relationships“ politisch und gesellschaftskritisch zu werden. Eins ist klar, es bleibt spannend rund um The 1975.

Hier könnt ihr euch die Single direkt herunterladen!

 

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*