Review: FIERVILLA

Indie-Rock von FIERVILLA aus der Normandie

FIERVILLA präsentieren Indie-Rock aus der Normandie

FIERVILLA kommen aus Évreux, einer mittelgroßen Stadt aus der Normandie. Es ist das neue Projekt von The Slaughterhouse Brothers, die wir hier beim Soundkartell schon mal vorgestellt haben, damals zu Zeiten unseres wöchentlichen Podcasts. Mit „Fiervilla II“ erschien im Frühjahr das zweite Album der Band und darauf sind 10 neue Tracks, die in die Richtung Indie, Rock’n’Roll, Folk und auch ein bisschen Rock abdriften. Sie machen in jedem Fall richtig Laune, da sie wie Songs für die Hochzeitstanzfläche ab 23 Uhr geschrieben sind. Sie versetzen uns zurück in die die 60er, 70er und auch 80er Jahre mit Schlaghose und einer ausgelassenen Stimmung, die jeden hier mitreißen könnte. Auf das Album hätten es locker 30 Songs schaffen können. So viel Stuff ist beim Songwriting der vier Franzosen entstanden.




Die vier Franzosen sind schon wieder im Studio und wollen Ende diesen Jahres noch ein drittes Album rausbringen. Sie sind wirklich on fire wie man so schön sagt. Sie können ja im Moment auch nichts anderes tun, als Songs schreiben oder mal einen Live-Stream starten. Auftritte waren ja bis in den Sommer noch unmöglich. Der Songwriting-Prozess des zweiten Albums war allerdings alles andere als geradlinig. Er war ständig unterbrochen worden von irgendwelchen Widrigkeiten. Im Sommer war es entspannt, da konnten die vier abends auch mal eine Runde grillen. Im Winter brach dann aber z.B. der Ölkessel und es war super kalt. Sie mussten mit Klamotten schlafen und erkälteten sich alle. Danach hört sich das Album allerdings überhaupt nicht an. Es wirkt wie aus einem Guss und passt wie die berühmte Faust aufs Auge der Vorgänger-Platte.

Dir sei jetzt zum Einstieg in die Band das zweite Album empfohlen. Das dritte folgt dieses Jahr ja noch und das erste, solltest du dir im Vergleich auch nicht entgehen lassen.

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*