Review: Artifact Collective

Dänisches Sextett Artifact Collective

Artifact Collective mixen HipHop, Funk und Pop

Artifact Collective mixen HipHop, Funk und Pop

Wir haben das Dänische HipHop, Funk und Pop Kollektiv Artifact Collective entdeckt.

Hach wie herrlich einer Band zu lauschen in der jedes Mitglied eine Funktion hat und wenn dann auch noch der Sound ein Lebensgefühl wiedergibt, ist das doch perfekt. Aber sowas von. Wer dem Artifact Collective bei einem ihrer drei Tracks lauscht, wird hin und weg sein. Die Mischung aus HipHop, smoothen Beat. Ich könnte mich da rein legen. Ganz ehrlich. Das ist so mega gut gemacht, musikalisch und auch vom vermittelten Gefühl beim Zuhören. Was mir an diesem Projekt besonders gut gefällt ist, dass ich von Anfang an den Eindruck bekomme, dass wir es hier sechs Dänen zu haben, die richtig Bock haben Musik zu machen. Noch dazu haben sie mega das Talent und das, was wir zu hören bekommen, macht Bock.

Ich könnte mir gut vorstellen, dass die Dänen mal für die ein oder anderen Konzerte nach Deutschland geholt werden. Das würde gut funktionieren, zumal wir zu ihren Songs schnell einen Zugang finden und das live bestimmt auch gut abgeht. Mal abwarten. Ich hab die Dänen auf dem Radar.

 

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*