Review: Alfreda

Londoner Pop-Garantie von Alfreda

Alfreda mit neuer Single "Thunder" - Fotocredit: Linda Cooper

Alfreda mit neuer Single „Thunder“ – Fotocredit: Linda Cooper

Wir haben für Euch die britische Pop-Musikerin Alfreda entdeckt.

Ach so ein krasser Geheimtipp ist Alfreda doch nicht! Könnte man jetzt sagen, wenn man ihre Facebookseite auscheckt. Aber ein guter Richtwert sind immer die eigenen Facebookfreunde, die eine Seite geliked haben. Hat sie noch niemand geliked ist klar: Das ist ein Geheimtipp. Ganz sicher. Und so ist das auch bei Alfreda passiert und ihrer aktuellen Single „Thunder“. Dass ihr neues Video zum Track gerade mal 10 Likes hat und dafür aber über 6.000 Plays ist ein Zeichen dafür, dass es mit einer Kampagne beworben wurde und sagt erstmal gar nichts über ihre organische Reichweite aus. Die ist nämlich noch gar nicht mal so stark, wie es sich vermuten lässt. Dabei hat die Londonerin ja doch mehr auf dem Kasten. So ist sie mit 16 nach London, um ihrer Karriere als Musikerin einen Schub zu verleihen.

Das hat ganz gut geklappt finde ich. In ihrer neuen Single „Thunder“ ist vor allem ihr sanfter R&B Gesang auffällig. Der schmiegt sich ganz leicht um den Beat und den Drive des Songs. Daraus entsteht dann ganz schnell eine einerseits bewegende Nummer, aber auch ein Track, dem man sehr gut zuhören kann. Das eckt an, wechselt gerne mal eben den Rhythmus und weiß zu überraschen. Zeit also, dass Alfred kein Geheimtipp mehr bleibt, sondern den großen Sprung schafft.

 

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*