Retro Future

Retro Future Fantastisches R’n’B Projekt – Sonntagsporträt

Retro Future im Sonntagsporträt

Retro Future im Sonntagsporträt

Das Soundkartell stellt Euch im ersten Sonntagsporträt im September das R’n’B Projekt Retro Future vor.

R’n’B Projekte gibt es seit den letzten Jahren wirklich massig. Es gab viel zu viele Solokünstler, die sich auf dieses Genre gestürzt haben. Aber es gab auch nur eine handvoll an Projekten, die wirklich erfolgreich waren. Die wirklich wertvollen Projekte sind aber in Vergessenheit geraten. Und jetzt das. Ich bin neulich auf das R’n’B, Pop und Soul Projekt Retro Future aus Dänemark gestoßen. Hervorgegangen ist das Projekt aus den Brüdern Dennis Bilici und Louis Bilici.

Das Besondere daran ist, dass sie sich nicht dem modernen Pop und Soul verschreiben sondern sich stets das Word „Old School“ ganz groß auf die Fahnen schreiben. im Zentrum stehen wie gesagt die Brüder, doch live werden sie von einer Band supportet, mit der sie auch bei der diesjährigen Tallinn Music Week am Start waren. Man merkt der Band an, dass sie einfach Bock haben sich diesem Genre hinzugeben und gar nicht darauf erpicht sind, krass erfolgreich sein zu wollen. Naja also erfolgreich vielleicht schon, aber nicht so sehr im Rampenlicht. Ihr wisst was ich meine.

Diese Tatsache macht die Band noch sympathischer und ich höre ihre Tracks automatisch aus einem ganz anderen Blickwinkel. Da ist zum Beispiel der Song „Daydreamer“, der ohne die Band gar nicht funktionieren würde. Eine wahre R’n’B Soul Band und keine künstliche Kopie steht da vor einem und groovt sich innerhalb des Songs immer mehr ein. Die Band funktioniert einfach richtig gut und unterhält einen auf einem sehr hohen Niveau. Da stehen richtig gute Musiker vor einem, das ist schon mal Fakt. Und ich habe immer das Gefühl, dass sie im Prinzip, während ihrer Songs auch einfach mal was anderes machen könnten.

Funk zum Beispiel. Oder einfach mal nur vor sich hin jammen. Retro Future sind für mich eine willkommene Abwechslung vom sonst eher immer auf Spektakel getrimmten Pop-Zirkus.

 

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*