Relself

Relself Rap-Newcomer aus Texas (Freedownload)

Relself Newcomer Rapper

Relself Newcomer Rapper

Das Soundkartell stellt Euch heute den Rapper und Newcomer Relself im Review vor.

Seit gut einem Jahr kreisen eine handvoll Tracks im Netz rum. Relself ist auf Facebook so gesehen noch ein Nobody. Mit noch nicht mal 100 Likes bin ich auf seine Musik gestoßen. Das ist so gesehen nichts. „Playing Catch-Up“ war der Track, auf den ich gestoßen bin. Mit Rap ist es ja auch so eine Sache wie bei Singer-Songwritern. Wichtig ist mir da vor allem erst einmal die Stimme. Die sollte angenehm sein und sie ist es auch, die mich dann meist dazu verleitet mehr von dem Künstler zu hören.

Der Track „Playin Catch-Up“ ist unglaublich smooth. Das Sample, welches er drunter gelegt hat und produziert hat, hat einen so unglaublich guten Flow. Die Hook habe ich sofort im Kopf und irgendwie schleicht sich mir der Gedanke ein, dass Relself schon ziemlich reif und komplett klingt. Verwunderlich wenn wir bedenken, dass er tatsächlich noch so unglaublich unbekannt ist.

Old school Beats treffen hier auf einen textsicheren Rapper, der mich sofort überzeugt hat. Bleibt nur die Frage, wie er da bei all dem Überfluss an US-amerikanischen Rap herausstechen kann? Vor allem für ihn, der ja eher noch im Independent Bereich heimisch ist, wird es da besonders schwer.

 

 

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*