Preview: The Art Of Vinyl Covers Kalender

365 mal das Album des Tages: „The Art Of Vinyl Covers“ Kalender 2019

"The Art Of Vinyl Covers" Kalender für 2019 von Oliver Seltmann

„The Art Of Vinyl Covers“ Kalender für 2019 von Oliver Seltmann

Redakteur Wolfgang Baustian hat für das Soundkartell das feine Stück genauer unter die Lupe genommen. Hier lest Ihr seine Eindrücke:

Ein paar mal zu oft war mir der neue „The Art Of Vinyl Covers“ Kalender für 2019 von Oliver Seltmann vor die Augen gekommen und meine musikalische Neugierde geweckt. Je nach Sichtweise hat nun die Werbung oder die Begierde gesiegt, … oder Beides? Wie auch immer, als schreibender Redakteur des Besten Musik-Blogs (Blog Award 2017) besitze ich den Vorzug, meine Bitte um das Stillen der unnachgiebigen Neugierde direkt an die Quelle zu richten. In diesem Falle der Verlag seltmann+söhne (https://www.seltmannundsoehne.com), die mir ein Exemplar zum Sichten zur Verfügung gestellt haben sowie eine Überraschung; aber dazu später mehr.

Also, der erste Eindruck ist fett, denn der Kalender stellt sich als kleiner propper Kerl heraus. Klar, nicht groß im Maß, aber eben 370 Seiten, die aufeinander liegend ´nen echt dicken Stapel ergeben. So wird jeder Tag des kommenden Jahres 2019 als ob man die Tür eines Adventskalender öffnet. Und wird dabei mit Musik in doppelter Hinsicht belohnt. Zum einen natürlich mit einer bunten Auswahl an Plattencover aus allen möglichen Musikrichtungen, als eben (Neu im 2019er Kalender) auch mit dazu platzierten Spotify-Codes, mit dessen Hilfe das Album des Tages sofort abgespielt werden kann. Leute, wie genial ist das denn bitte!

"The Art Of Vinyl Covers" Kalender mit speziellem Spotify-Scan-Code

„The Art Of Vinyl Covers“ Kalender mit speziellem Spotify-Scan-Code

Und natürlich stellt Ihr Euch jetzt die Frage: lohnt sich das denn? Was bekomme ich denn da geboten? Nun möchte ich natürlich nicht über jedes Cover im Kalender schwadronieren und damit einen unnötigen Spoiler-Alarm auslösen. Daher werde ich mich im Folgenden einfacher Metapher bedienen und die brenzlige Situation ganz gentlemanlike lösen. Deswegen stellt Euch einfach mal die Situation vor, Ihr seit auf die Party des Jahres eingeladen worden. Dort stößt Ihr nicht nur auf eine smarte Location, sondern auf einen Haufen sympathischer Menschen.

Viele davon kennt Ihr bereits, habt sie aber zum Teil schon ewig nicht mehr gesehen. Sofort gibt es ein großes Hallo und es stellt sich ein vertrautes Miteinander ein. Andere seht Ihr eventuell täglich, wöchentlich oder mindestens einmal im Monat bei ganz bestimmten Anlässen. Aber dann treiben sich auf der Party auch Typen rum, die Ihr schon auf anderen Party bemerkt habt, diese sogar als interessant eingestuft wurden, aber dann doch wieder aus den Augen verloren wurden. Hier und jetzt holt Ihr endlich die vertane Chance nach und fangt ein belangloses Gespräch an, um zu sehen, ob da mehr draus werden kann. Zuletzt kommt noch die Gruppe Leute ins Spiel, die Euch völlig unbekannt sind, sich überraschender Weise als illustrer Typ herausgestellt hat, mit dem man sich spontan verabredet hat.

Und, gecheckt um was es mir ging? Perfekt! Dann habt Ihr den Sinn des „The Art Of Vinyl Covers“ Kalender verstanden und seit Euch dessen Erlebniswert bewußt. Bedarf es noch einer Kirsche auf dem Sahnekringel, kann ich den auch noch liefern. Denn erstmals schafft es der Kalender von Oliver Seltmann das Analoge auf geniale Weise mit dem Digitalen zu verbinden. Denn das Album des Tages kann direkt (soweit vorhanden) mit der Spotify-App über einen kleinen Code gescant und abgespielt werden. Wie geil ist das denn bitte? Somit wird das „kleine Extra“ bereits am Anfang des Tages geliefert.

Ich bin total begeistert. Angefangen von der Aufmachung des Kalenders, die Auswahl der Cover bzw. Alben bis hin zur Möglichkeit, sofort das Gesehene ins Gehörte zu übertragen. Wer also eh eine große Affinität zur Musik besitzt und gerne sich selbst oder andere beschenkt, dürfte eigentlich nicht um diesen Kalender drum herum kommen. Habe ich Euch endlich ebenfalls neugierig gemacht? Dann kommen wir jetzt zu der versprochenen Überraschung (und Belohnung!) …

V E R L O S U N G

Der Verlag seltmann+söhne hat uns nämlich darüber hinaus 3 Exemplare zur Verfügung gestellt, die wir an Euch verlosen möchten. Schreibt dazu einfach eine Email mit dem Betreff „The Art Of Vinyl Covers“ spätestens bis zum 20.11.2018 an soundkartell@gmail.com und mit ein wenig Glück seit Ihr bald selbst Besitzer dieses einzigartigen Musik-Kalenders. Ich wünsche Euch viel Glück und vor allem Spass damit!

Mit dabei im "The Art Of Vinyl Covers" Kalender 2019 von Oliver Seltmann: Efterklang

Mit dabei im „The Art Of Vinyl Covers“ Kalender 2019 von Oliver Seltmann: Efterklang

Mit dabei im "The Art Of Vinyl Covers" Kalender 2019 von Oliver Seltmann: David Bowie

Mit dabei im „The Art Of Vinyl Covers“ Kalender 2019 von Oliver Seltmann: David Bowie

Mit dabei im "The Art Of Vinyl Covers" Kalender 2019 von Oliver Seltmann: Massive Attack

Mit dabei im „The Art Of Vinyl Covers“ Kalender 2019 von Oliver Seltmann: Massive Attack

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*