Paper Tigers

Paper Tigers: Alles außer Rock-Charts bitte!

Paper Tigers aus Kopenhagen

Paper Tigers aus Kopenhagen

Ende November erscheint mit HEAD OVER HEELS das Debütalbum der vierköpfigen Indie-Rock Band Paper Tigers. Das Soundkartell stellt Euch das Debüt vor, das wieder zurück will, zum klassischen Rock.

Die vier Dänen aus Kopenhagen nehmen die Herausforderung an. Dies tun sie mit ihrem Debütalbum HEAD OVER HEELS, das am 24. November erscheinen wird. Sie möchten damit vor allen Dingen eine Renaissance einleuten. Eine Wiedergeburt des Rocks, der uns über so lange Zeit hinweg in den Charts verloren gegangen ist.

Ziemlich drastische und große Worte für eine Band, die bisher noch kein Album auf den Markt gebracht hat. Aber das macht Paper Tigers aus Kopenhagen nicht unsympathisch oder dergleichen. Sie haben sich also ein Ziel gesteckt, das widersprüchlich. Sie können ja nicht leugnen, dass sie es gerne in die Charts schaffen möchten. Zumindest erstmal in Dänemark.

Für uns in Deutschland steht ihnen jetzt allerdings mit ihren Songs die Tür offen. Wir hören es den Songs an, dass sie diesen Sommer bei einem Indie-Label namens Trechoma Records unterzeichnet haben. Für die im Jahr 2009 gegründete Band war das ein mehr als logischer Schritt. So konnten sie auf der Platte einen Stil verfolgen, der sich einnistet zwischen unkonventionellem Rock, den wir so nicht mehr gewohnt sind. Und: Einer tollen Mischung aus Indie-Rock, durch den Band wie The Black Keys erst richtig erfolgreich wurden.

Paper Tigers aus Kopenhagen

Paper Tigers aus Kopenhagen

Paper Tiger klingen in Songs wie “We Should Head Home” oder “Never Before” wie eine alt eingesessene britische Band. Das erinnert stark an den Brit Pop/Rock der letzten Jahre, der aber auch nach und nach immer weiter in Vergessenheit geriet. Das hier ist Rock, der etliche Elemente aus den 60er und 70er Jahren beinhaltet. Aber dann immer wieder gemischt wird mit dieser moderneren britischen Attitüde.

Wir blicken sehr positiv auf das Debüt der Dänen. Es ist erstaunlich melodisch für ein Rock-Album. Mit diesem Album kommen Paper Tigers mit großer Sicherheit nicht in die Charts. Nicht, weil sie es nicht verdient hätten. Sondern weil HEAD OVER HEELS einfach zu unkonventionell daher kommt und so gar nicht dem Mainstream entspricht. Unabhängig davon sind hier echte Hits wie der Titelsong oder aber auch eine traumhafte Ballade wie “Goodbye” enthalten. Dänisches Understatement klingt genau so.

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*