Rezension NOVAA

EP of the Week „HARI“ von NOVAA

EP of the Week: NOVAA "HARI"

EP of the Week: NOVAA „HARI“

Sie ist ein hellleuchtender Stern am Electronica-Pop Himmel. Die blutjunge NOVAA hat Ende September ihre erste EP “HARI” rausgebracht. Das Soundkartell stellt sie Euch vor. Es ist unsere EP of the Week.

Im Mai noch habe ich die Musikerin unter ihrem Künstlernamen La Petite Rouge kennengelernt. Eine sehr offene, noch junge und sehr sympathische junge Dame. Unheimlich gewitzt und kreativ. Sehr emsig, würden wir hier so in Bayern sagen vielleicht. Seit einiger Zeit agiert sie unter neuen Namen. NOVAA ist ihr dabei als neuer Projektname eingefallen und damit hat sie einen weiteren Sprung geschafft. Nicht nur, dass ich den neuen Namen ziemlich fein finde, sondern auch der Sound hat sich nun mit der neuen EP “HARI” nochmal entscheidend verändert.

Es war gegen Mitte September als NOVAA ihren ersten Track unter neuen Namen an die Öffentlichkeit preisgab: “Danger Is My Only Lover”. Vom ersten Momentum des Songs war ich hin und weg. Eine solche Wucht hatte mich selten von der Kunst einer Electronica-Pop Künstlerin in nur einem Bruchteil einer Sekunde erschlagen. Ja geradezu beeindruckt. NOVAA macht dabei alles alleine. Also die Songs schreiben, sie produzieren, einsingen und einspielen. Allein das ist schon beeindruckend. Sie ist wohl derzeit eines der größten weiblichen Talente hier im Raum Süddeutschlands.

Allein das Klanggerüst ihrer Single “Danger Is My Only Lover” oder bei “Devil Ones”. Es pulsiert immer ein Bass oder ein Synthie, der sie durchweg begleitet. Und dann sind da noch ihre sanften Vocals. Zuckersüß und unglaublich warm. Sie fügen sich gemeinsam mit all den elektronisch produzierten Sound perfekt zusammen. Das ist einfach wundervoll. Geradezu zum zerfließen. Das, was NOVAA hier produziert könnte bei mir in Dauerschleife laufen. Es ist so zeitlos gut produziert und trifft gerade voll den Nerv der Zeit. Klar sind Vergleiche mit Björk und Grimes noch etwas verfrüht. Dazu ist NOVAA noch zu jung. Aber klar ist auch, dass ihr mit diesem Release die Türen sehr weit offen stehen.

Mittlerweile lebt NOVAA in Mannheim. Ihre Wurzeln hat sie ungewöhnlicher Weise aber in Karlsruhe. Ihrer Entwicklung wird Mannheim allerdings gut tun. Wir sind gespannt!

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*