Naomi Pilgrim

Naomi Pilgrim Track of the Day „I Wonder“

Naomi Pilgrim ; Fotocredit: Patricia Reyes

Naomi Pilgrim ; Fotocredit: Patricia Reyes

Heute erscheint der neue Track „I Wonder“ von Naomi Pilgrim. Unser Track of the Day beim Soundkartell.

Der Track ist eine Wucht. Das sagen ja viele mal so schnell dahin. Meistens reicht es da, dass ein fetter Beat kommt. Oder der Rhythmus irgendwie abgefahren wechselt. Aber im Endeffekt passiert dann nicht mehr viel abgesehen von diesem einen Moment eben. Wenn ihr aber gleich die neue Single der Schwedin Naomi Pilgrim hört, dann werdet ihr staunen. Da baut sich ein Track auf, von dem ihr meinen könntet, der ist gar nicht von ihr. So brachial, so brutal und rücksichtslos baut er sich auf. Naomi Pilgrim hat hier mit „I Wonder“ einen Track rausgebracht, der wirklich kracht. Er löst ein was er verspricht.

Für mich ist das einer der stärksten Electronica-Pop und Soul Tracks seit langem. Er gibt nicht viel auf Softness. Er nimmt keine Rücksicht, bauscht sich auf und ist auch wirklich so groß wie er sich gibt. Das liegt an der famos souligen Stimme der Schwedin. Aber auch an den Synthie und Beat-Künsten der jungen Dame. Am 03. Juni erscheint übrigens die EP. Wer die nicht auf dem Schirm hat, hat echt was verpasst.

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*