Muutes

Analoger Synthie-Sound von Muutes aus Hamburg

Das Duo Muutes aus Hamburg; Credit: Muutes

Das Duo Muutes aus Hamburg; Credit: Muutes

Aus Hamburg kommt einiges an guter bis perfekter Musik in Deutschland. Eine weitere Neuentdeckung haben wir mit dem Duo Muutes gemacht. Lest hier was Euch erwartet.

Der Durchbruch blieb bisher leider aus. Muutes gibt es zwar schon seit 2009, aber wirklich bekannt sind sie hierzulande noch nicht. In Süddeutschland schon gar nicht. In Hamburg sieht das dann wohl anders aus. Das mag daran liegen, dass sie seit 2015 erst Muutes heißen und unter diversen anderen Bandprojekten aktiv waren. Wir kennen aber nicht viele Newcomer-Bands, die schon mal auf dem Melt! Festival gespielt haben. Oder gar direkt am Millerntor in Hamburg. Sebastian König und Frederik Steffens haben sich dazu ein eigenes kleines Studio in Altona zugelegt. Darin experimentieren sie an ihrem Elektro-Pop Sound und so erschien im März die erste EP namens COLOURS. Die Produktion ist dabei strikt aufgeteilt Frederik bastelt eher an den Beats und Loops. Während Sebastian für die Texte, Harmonien und den Gesang zuständig ist.

Doch Muutes ist nicht einfach irgendein neumodisches Duo, das sich dem Electro-Pop verschrieben hat. Nein, sie produzieren ihren elektronischen Klangteppich mit alten Synthesizern und Drummachines aus den 80er und 90er Jahren. Da dauert es dann auch mal einige Zeit bis ein Song fertig gebastelt wurde. So bekommt der Satz “an Beats basteln” dann doch eine etwas andere Bedeutung.
So entsteht ein Song nicht einfach aus dem Bauch heraus, sondern an diesem wird minutiös gefeilt.

Somit entsteht in ihren Songs wie ihrer Single “My Mind” eine ganz andere, viel direktere Beziehung zur Musik. Durch die analogen Synthies bekommt die Musik auch einen etwas älteren Touch. Besonders gut gefällt uns da ihr Track “On Your Own”. Hier ist die Hook sehr catchy und die Synthies tackern und loopen so dahin. Klar da fehlt etwas Pep. Aber Muutes schaffen es tatsächlich eine gewisse Reife und Professionalität in den Sound zu übertragen, dass die Hamburger eher britisch oder amerikanisch klingen.

Wie stark sich Muutes aus Hamburg mit ihren Instrumenten beschäftigen hören wir an einem ihrer instrumentalen Tracks wie „Von Neumann Machine“. Hier regiert allein die Maschine und das wirklich toll und ausdrucksstark.

 

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*