Mortis

HipHop Neuvorstellung aus Berlin

Mortis aus Berlin; Credit: Max Winter

Mortis aus Berlin; Credit: Max Winter

Mit Mortis gibt es aktuell einen sehr talentierten HipHop Künstler, der gerade kurz vor dem Release seines Debütalbums steht. Wir vom Soundkartell stellen Euch seine erste Single vor.

Am 28.11 erscheint mit HOLLYWOODPSYCHOSE das Debütalbum von Mortis. Mortis wer? Das ist ein Newcomer aus Berlin, der in den nächsten Wochen und Monaten sicherlich noch von sich Reden machen wird. Wir erfahren von ihm, dass er in der letzten Zeit eine rasante Entwicklung verarbeiten musste. Diese Erfahrungen verarbeitet er auf seinem Debütalbum. Es ist ein reflektierter Beitrag seiner Jugendzeit bis hin zur Entwicklung, die er nahm, um jetzt hier zu stehen.

 

Vor Kurzem erschien mit „Eigentlich“ die erste Single des wortgewaltigen Berliners. Produziert hat er die Beats wie auch bei den Tracks seines Debüts selbst. Klar gibt es da auch den Eindruck, dass er seine Musik auf diesen Zeitgeist getrimmt hat. Dass sein Erfolg geplant zu sein scheint. Doch hören wir uns öfter in seine Single rein, verfliegt der Vorwurf.

Eines sollten wir daraus aber auf jeden Fall lernen: Wirkliche No-Names gibt es heutzutage wohl nicht mehr. Denn auch Mortis hat bereits mit Künstlern wie Marteria, Olli Banjo oder Karate Andi zusammengearbeitet. Wir sind gespannt, ob sein Debüt den ersten Eindruck halten kann.

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*