Review: Luna Shadows

Emotionaler Pop von Luna Shadows

Luna Shadows aus Los Angeles

Luna Shadows aus Los Angeles

Das Soundkartell stellt Euch die Pop-Musikerin Luna Shadows vor.

Es ist schon ein bisschen emo muss ich zugeben. Ein bisschen Teenie-Musik schwingt auch mit. Luna Shadows aus Los Angeles ist eine Muliinstrumentalistin aus Los Angeles und kann mit ihrem Sound zumindest melancholische Berge bewegen. Auch sie gehört zur neuen Generation der Frauen in der Pop-Welt, die alles selbst in die Hand nehmen. Über das Songwriting, Performance, das Recording, Produzieren, die finale Abmischung und das Editieren ihrer Songs liegt alles in ihrer Hand. So weiß man halt auch am besten, woher der Sound kommt.

Einen richtig großen Hit hatte sie mit ihrer Single „Waves“ gelandet. Der hat auf Soundcloud mehrere Hundertausend Streams abgesahnt. Ein Pop-Song, der vor allem in den USA großen Anklang findet. In Deutschland tut man sich da noch schwer. Weil das fast schon zu viel Ballast hat und zu schwer wirkt. Wir stehen im Moment eher auf die kühlen skandinavischen Klänge und die US-Amerikanerin ist alles andere als kühl und leicht.

Wer also auf Ellie Goulding und ein bisschen Lana Del Rey steht, kommt hier voll auf seine Kosten. Denn das könnte zumindest vorerst in den Staaten noch ganz groß werden. Dann sehen wir weiter. Kürzlich erschien zudem auch noch ein neuer Song „Youth“. Dazu seht ihr hier unten ein neues Video:

 

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*