Lali Puna

Pop und Dancefloor aufs Innigste vereint: Album „Two Windows“ von Lali Puna

Lali Puna neues Album - Fotocredit: Patrick Morarescu

Lali Puna neues Album – Fotocredit: Patrick Morarescu

Das Soundkartell stellt das neue Album von Lali Puna vor. Das sagt Wolfgang Baustian dazu:

Nun wird´s mal wieder recht elektronisch beim Soundkartell. Denn mit ihrem bereits fünften Album „Two Windows“ haben Lali Puna recht Dancefloor-taugliche Beats veröffentlicht. Aber schon auch ein wenig poppig. Halt ein recht energetischer Mix aus beiden Stilrichtungen. Runde zwei Jahre haben Valerie Trebeljahr, Christian Heiß und Christoph Brandner aus München gebraucht, um ihre Vorstellungen von Emotionen und treibenden Klängen in trackgerechte Häppchen zu verpacken.

Herausgekommen sind feine Kompositionen, die eine große Lust an Songwriting und Experimentierfreude versprühen. Über Allen schwebt dabei die Stimme von Valerie Trebeljahr, die den Songs die nötige Seele gibt. Das ist Musik irgendwo zwischen Fritz Kalkbrenner und Kate Bush. Über eine nötige Tiefe der Songs braucht dabei nicht mehr diskutiert werden.

Am Besten gefallen mir schon die Songs, die dabei am meisten Elektrolastig ausfallen, wie zum Beispiel „Two Windows“, „Birds Flying High“, „Wonderland“ oder das großartige „Deep Dream“. Hier scheinen sich für mich die besonderen Qualitäten des Trios zu erstklassigen Tracks vereint zu haben. Ingesamt gesehen ist „Two Windows“ aber schon eine herrliche Klang-Collage, dessen Charme man sich kaum entziehen kann.

Ihre ganz große Magie kann Lali Puna bestimmt auch Live performen.

Hier noch die Daten ihrer kommenden Tour:

18.10.2017 Nürnberg, Z-Bau
19.10.2017 Köln, Gebäude 9
25.10.2017 Frankfurt, Zoom
25.11.2017 Leipzig, Conne Island
26.11.2017 Berlin, Volksbühne
28.11.2017 Hamburg, Kampnagel
29.11.2017 München, Münchner Kammerspiele

 

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*