Henning Basler

Hamburger Singer-Songwriter mit neuem Album

Henning Basler aus Hamburg mit seinem neuen liebevoll gestalteten Album

Henning Basler aus Hamburg mit seinem neuen liebevoll gestalteten Album

An diesem ersten Mittwoch im Monat begibt sich das Soundkartell nach Hamburg. Von dort aus möchten wir Euch den Singer-Songwriter Henning Basler vorstellen. So gesehen, handelt es sich nicht um einen Newcomer.

An sich ist Henning Basler kein Neuling in der Musikszene. Drei Studioalben, zwei EPs und eine Single sprechen für sich. Das Statement, das der Hamburger für sich proklamiert ist auch klar: Er versteht sich – natürlich, was auch sonst – als Künstler.
Etwas kleinspurig kommt er allerdings daher, wenn es um seinen Nebenberuf als Illustrator und Animator in einer Produktionsfirma in Hamburg geht.

Das läuft nebenher und der Fokus liegt ganz klar auf seinem eigenen Songwriting. Doch so ganz kommt er ohne seinen Nebenberuf nicht aus. So erzählt er ja in seinen Songs Geschichten. Doch diese verpackt er nicht nur musikalisch in eine überaus bezaubernde Art und Weise, sondern auch sozusagen optisch. Denn meistens handelt es sich um kurze Zeichentrickfilme, Cartoons, Comics oder eben einfach nur: Indie-Pop Songs.

[bandcamp width=100% height=120 album=2707762719 size=large bgcol=ffffff linkcol=0687f5 tracklist=false artwork=small track=909588359]

Komponiert wird von Henning Basler vornehmlich am Klavier, wobei er dabei schon mal von einer Groovebox oder vom Schlagzeuger Constantin Lügering begleitet wird. Nun also das neue Album “Was wir machen”. Dabei handelt es sich um eine Ansammlung seiner Songs. Bloß nicht zu hoch greifen. Denn, was wir darauf finden sind 11 wirklich schnuckelig und überaus toll arrangierte Indie-Pop Songs.

Allein der Titelsong des neuen Albums “Was wir machen” zeugt von dieser so liebevollen Bemühung der beiden, dem Publikum wirklich handgemachte und wohl durchdachte Pop-Musik zu präsentieren. Der gesamte Auftritt des Hamburgers wirkt authentisch und vor allem nahbar.

[bandcamp width=100% height=120 album=2707762719 size=large bgcol=ffffff linkcol=0687f5 tracklist=false artwork=small track=2073384878]

Henning Basler formuliert es anfangs so treffend. Künstler sein, das ist für ihn selbstverständlich. Die Auffassung davon hören wir liebend gern in seinem neuen Album. Bleibt nur die Frage, wie es sein kann, dass ein Künstler wie der Hamburger mit drei Alben, zwei EPs und einer Single immer noch mit so wenigen Facebook-Likes und einer solchen Unbekanntheit lebt.

[bandcamp width=100% height=120 album=2707762719 size=large bgcol=ffffff linkcol=0687f5 tracklist=false artwork=small track=445141748]

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*