Hamburger Label hfn music veröffentlicht Combilation „dock1“

Hamburger Label hfn music veröffentlicht Combilation „dock1“

Release des Hamburger Labels hfn music "dock1"

Release des Hamburger Labels hfn music „dock1“

Das in der Hansestadt Hamburg beheimatete Musiklabel hfn music bringt am 24. Februar eine Combilation namens “dock1” heraus. Welche Auswahl an Künstlern des Labels sich darauf finden erfahrt ihr jetzt vom Soundkartell.

Wie könnten wir ein fünfjähriges Bestehen eines Labels wie hfn music besser befeiern, als mit einer Auswahl der besten und unterstützten Künstler/Bands des Labels selbst?
Dass sie mittlerweile eine ordentliche Routine aufweisen können, was die Releases betrifft zeigen sie mit ihren bereits 30 herausgebrachten Veröffentlichungen. Und noch immer haben die jungen Herrschaften und Damen beim Label ein überaus aufmerksames Auges für Neuentdeckungen. Ein gutes Händchen ist eben wichtig.

Da können wir uns schon mal einem Best-Of des Labels widmen, das am 24. Februar erscheinen wird. So feierten sie zwei erfolgreiche Releases zusammen mit Kasper Bjørke, aber arbeiteten auch überaus erfolgreich mit Darkness Falls und Reptile Youth zusammen. Die sie auch für erfolgreiche Touren und Festivalauftritte nach Deutschland holten.

Release des Hamburger Labels hfn music "dock1"

Release des Hamburger Labels hfn music „dock1“

Wenn wir hfn music erwähnen dürfen wir natürlich Trentemøller nicht vergessen. Der zunächst mal bei dem Label seine überaus erfolgreiche Combilation “Harbour Boat Trips 01 – Copenhagen” veröffentlichen durfte und mit In My Room sozusagen ein “Schwester-Label” ins Leben gerufen hat.

Da dem Zuhörer auch nicht zu viel zugemutet werden darf und die Auswahl vom Label sehr bedächtig gewählt wurde, finden wir auf der Platte sieben Tracks. Die Auswahl erstreckt sich dabei aus den eben erwähnten bekannteren Künstlern und wird durch talentierte Bands wie Fangs aus Melbourne, Gry aus Dänemark und Faded Ranger aus London erweitert.

Gerade bei den Bands beweisen sie ihr Gespür für die wirklich guten Neuentdeckungen, die auch gerade eben erst bei dem Label unterschrieben haben. Eine der wirklich wahren und noch unbekannten Perlen ist Small Mountian.

Wir dürfen uns also am 24.02 auf einen tollen Release aus Hamburg, der etwas besonderen Art freuen, denn einerseits finden wir darauf schon erfolgreich gewesene Tracks von Künstlern wie Kasper Bjørke und auf der anderen Seite dürfen wir uns auf tolle Neuentdeckungen des Labels freuen. Sie liefern euch dazu einen leckeren Vorgeschmack.

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*