freckles

freckles College-Punk aus Dänemark

freckles aus Kopenhagen

freckles aus Kopenhagen

Das Soundkartell hat für Euch heute zum Start ins Wochenende und Ende März die College-Punk Band freckles aufgetan.

Die Jungs um freckles klingen ja schon eher wie ein Konstrukt aus den Staaten. College-Punk. Das klingt eher nach 1l Bechern gefüllt mit Bier aus den USA. Also nicht sehr lecker. Aber wer die Jungs das erste Mal hört, wird erstens Mal feststellen, dass sie aus Kopenhagen sind. Also keine Band aus den Staaten. Zweitens klingt das nicht mal ansatzweise so geschmacklos wie befürchtet. Im Gegenteil. Ich hatte ja meine Vorbehalte. Aber die haben alle nicht gestimmt. Und so stellen sie auch gleich beim Release ihrer EP am 17. Februar eine ganz elementare Frage, die den Titel der EP trägt: „Do You Like Me?“

Wichtig ist schon mal, dass die Band ihren Auftritt nach außen auf Englisch kommuniziert. Das macht sie nahbarer und sie schränken sich nicht gleich nur auf ihre Heimat Dänemark ein. Die Band besteht aus Simon: Lead Vocals und Gitarre, Kristian mit den Backing Vocals und ebenfalls an der Gitarre, Simun auch mit den Backing Vocals und an der dritten Gitarre, Morten singt auch als Backing Vocals mit, spielt aber hauptsächlich Bass und zu guter Letzt noch Jakob an den Drums. Die Besetzung ist also auch ganz klassisch.

Der Sound hält was mit College-Punk verspricht. Denn hier wirbeln Gitarren nur um sich herum. Sie bleiben zwar immer ein Stück weit melodisch, aber das treibende Elemente macht die Musik ein wenig zu hektisch. Sehr impulsiv und klopfend. Eher pochend. Aber gut und anders ist es allemal.

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*