Finnisches Doppel Coska

Sonntagsporträt: Electronic-Indie Duo Coska aus Helsinki

Aus Helsinki: Electronic-Indie Duo Coska; Fotocredit: Iina Esko

Aus Helsinki: Electronic-Indie Duo Coska; Fotocredit: Iina Esko

Heute stellen wir Euch im Sonntagsporträt vom Soundkartell das finnische Electronic-Indie und auch Pop-Duo Coska aus Helsinki vor. Finnische Musik ist auf dem Vormarsch.

Vor ein paar Wochen erschien für ihren Track „What Are You Waiting For“ ein neues Video. Der Track ist tatsächlich ziemlich poppy und mutet schon fast wie ein Mainstream-Radiosong an. Der Song baut sich recht langsam durch einen Synthie im Hintergrund auf, ehe sich darüber immer mehr ein elektronisches Gewand stülpt. Langsam aber dann umso mehr, entwickelt sich ein Track, wie er auch in den 80ern oder 90ern laufen könnte.

„What Are You Waiting For“ ist unter all den Songs von Coska aber keine Ausnahme. Auf ihrer Soundcloud-Seite gibt mit „Sunstruck“ auch noch einen weiteren Track, der sogar noch etwas funkiger daherkommt. Dabei handelt es sich definitiv noch um einen Sommertrack, der aber auch so bei der kühlen Jahreszeit gehört werden möchte. Coska sind für mich eine vielverprechende Neuentdeckung aus Finnland, einem Land aus dem gerade vielversprechende Künstler und Bands strömen. Gut also, dass sich die beiden für Finnland entschieden haben. Selbstverständlich ist das nicht, denn Robert ist Schwede und Manna ist Finnin.

Der Song „What Are You Waiting For“ ist jetzt noch nicht der Über-Kracher. Aber eine wirklich angenehme Nummer. Mal sehen wohin es die Finnen noch verschlägt. Sie haben in jedem Fall ordentlich Potential.

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*