Eirene

Eirene mit psychedelisch, alternativem Pop aus Dänemark

Aus Dänemark: Eirene machen Alternative-Pop; Credit:

Aus Dänemark: Eirene machen Alternative-Pop; Credit:

Und schwupps! Schon wieder eine Woche im März vorbei. An den vielen Musiktipps, die wir für Euch beim Soundkartell haben, merken wir wie schnell die Zeit doch vergeht. Heute geht es mit Eirene zu einer Band aus dem dänischen Ringkøbing.
Noch immer läuft unsere Crowdfunding-Kampagne!

Mein Gott liegt Ringkøbing schön! Eine kleine Stadt, die direkt an einem Fjord an der Nordseeküste liegt. Schöner geht es kaum. Dass von diesem schönen Fleckchen Musik einer Band namens Eirene kommt, hätten wir so nicht erwartet! Und doch treffen wir hier eine Alternative-Pop Band an, die nicht viel über sich preisgibt.

Es gab mal eine schwedische Indie-Pop namens Irene. Doch zu Eirene finden wir nicht wirklich viel im Netz. Und wenn, dann ist es in Dänisch geschrieben und wir können es nicht lesen. Das Einzige, das wir der Facebook-Seite entnehmen können, ist, dass sie Ambient, Punchy Pop machen.

Da gibt es auf Youtube zwei Tracks. Einmal „Little Do I Know“ und ist da noch „Celestine“. Bei ersterem eröffnet die Band von Beginn an ein wahres Pop-Feuerwerk. Immer entladen sich Keyboard und und eine flirrende Gitarre, bis der Sound sich von selbst gemächlich weiterträgt. Der Sound ist ohnehin doch sehr minimalistisch.

Aus Dänemark: Eirene machen Alternative-Pop; Credit:

Aus Dänemark: Eirene machen Alternative-Pop; Credit:

So reicht ab und an ein Bass, der nur den ein und anderen Ton von sich gibt. Der Song entpuppt sich nach und nach zu einer apathischen Pop-Nummer.

Diesen Eindruck vermitteln sie uns auch in ihrem Song „Celestine“. Ein bisschen fühlen wir uns hier bei den Vocals an die Band Balthazar erinnert. Auffällig schön zu hören ist es, dass Eirene immer wieder auch für einen psychedelischen Moment gut ist. Auch hier entfalten sie einen geradezu wabernden Sound, der sich in unseren Ohren festsetzt.
Wir finden das, was uns die Dänen dort präsentieren ganz hervorragend. Nur schade, dass wir nicht mehr über und von der Band erfahren. Da gilt es die Band selbst zu fragen.

Wir möchten Euch an der Stelle auf unser Crowdfunding-Projekt hinweisen. Werdet Fan!
Hier könnt ihr der Band Eirene aus Dänemark einen Like hinterlassen.

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*