egoFM Lokalhelden – Julian Heidenreich

egoFM Lokalhelden – Julian Heidenreich

 

Julian Heidenreich in den egoFM Lokalhelden

Julian Heidenreich in den egoFM Lokalhelden

In den heutigen egoFM Lokalhelden ist der Münchner Singer-Songwriter Julian Heidenreich zu Gast. Ab 15 bis 16 Uhr hört ihr ihn bei Dominik live & unplugged.

Wer hat schon die Chance mit 16 auf dem besten Wege dazu ist professioneller Musiker zu werden? Nicht viele und schon gar nicht in dem Alter. Aber Julian Heidenreich war schon früh Bestandteil zahlreicher Orchester und gründete mit seinen Freunden eine Grungeband. Doch das war im Jahr 1997. Eigentlich stand alles auf Erfolg, auch gerade weil die Jungs ein Album im Kasten hatten und einen Plattenvertrag unterschrieben.

 

[soundcloud url=“http://api.soundcloud.com/tracks/85478656″ params=““ width=“ 100%“ height=“166″ iframe=“true“ /]

 

Doch so unverhofft der Erfolg kam, so schnell war es dann spätestens mit ihrem zweiten Album vorbei, das in den Medien und sozialen Kanälen keine Aufmerksamkeit fand. Also machte sich Julian auf ins Studio und das solo.

Julian Heidenreich in den egoFM Lokalhelden

Julian Heidenreich in den egoFM Lokalhelden

Es entsteht das Album “The Secular Proof” und dort überrascht Julian mit ganz anderen Klängen und Melodien. Im selben Jahr schrieb Julian auch einen Soundtrack für den Film “Solo” und erweiterte somit sein künstlerisches Repertoire um eine weitere kreative Ader. Die Musik von Julian entwickelte sich in den Jahren vom Grunge hin zum klassischen Singer-Songwriter Sound.

 

[soundcloud url=“http://api.soundcloud.com/tracks/85478986″ params=““ width=“ 100%“ height=“166″ iframe=“true“ /]

 

Damit ward der Durchbruch aber auch nicht geschafft und das Album wurde als Achtungserfolg eingestuft. Ein Jahr später nahm sich Julian somit eine Auszeit und begann in München sein Studium und 2012 wurde Julian damit fertig. Diese Neuorientierung motivierte den jungen Musiker dazu an einem neuen Album zu schreiben und so erschien noch 2012 das zweite Solowerk “Bahama Beach” in digitaler Form. Seine alten Freunde aus der Grungeband blieben ihm dabei treu und halfen ihm einerseits im musikalischen Sinne. So verhalf ihm einer der beiden den Zugang zu einem Tonstudio.

[soundcloud url=“http://api.soundcloud.com/tracks/85479248″ params=““ width=“ 100%“ height=“166″ iframe=“true“ /]

FACEBOOK

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*