Video: Die Fantastischen Vier AR-Video „Tunnel“

Die Fantastischen Vier veröffentlichen neues Video „Tunnel“

Die Fantastischen Vier releasen AR-Video zu "Tunnel"

Die Fantastischen Vier releasen AR-Video zu „Tunnel“

Die Fantastischen Vier releasen erstes AR-Video zu „Tunnel“ und Silke Knauer hat sich reingeschaut.

Die Vier sind auf neuer Mission und schicken uns mit dem Augemented Reality-Video “Tunnel“ in die Zukunft. Redakteurin Silke Knauer hat die App installiert und bohrt sich mit den vier Stuttgartern bis ins Universum.

Wir schmeißen den Bohrer an, graben uns durch die verschiedenen Schichten, ab hinunter in die Dunkelheit und nehmen alle mit bis ins Universum und zurück. Dort angekommen sind die Fantastischen Vier und zeigen uns mit ihrem Video und der App ihre Version der heutigen Realität. App? Was? Wieso? Ja, so gucken dann die älteren Leute und sehen sich einer Herausforderung gestellt, die nicht so leicht zu überwinden ist, es sei denn sie haben Kinder. Haha, mein 8-Jähriger hat mir Schwups die App installiert und spiegelt nun diese unwirkliche Welt auf meinen weißen Hochfloorteppich.

Alter, das ist ja mega verrückt. Durch mein Wohnzimmer gräbt sich ein riesiger Bohrer mit den singenden Köpfen der vier Stuttgarter Michi Beck, Smudo, Thomas D. und And.Ypsilon. Wir versuchen unbedingt alle Medaillen zu erhalten, damit wir die Bonus-Remix-Version des neuen Songs „Tunnel“ freigeschaltet bekommen. Nach ein paar Anläufen haben wir es geschafft und registrieren kurz unsere Mail-Adresse und erhalten auch prompt den Download-Link zum Remix. Ganz fette Nummer; es gibt nur ein kleines Problem: Wenn Du kein iPhone hast, dann hast du kein iPhone… Die App gibt’s nur im Apple-App-Store und nicht für Android. Kleiner Wermutstropfen für so manchen Fan, aber es gibt ja auch das “normale“ Video, was ebenso ziemlich viel hermacht und die Vier auf Ihrer Mission Tunnel zeigt. Alles aufgemacht im NASA-Raumfahrtstyle. Sehr gut finde ich auch, dass sie Szenen von der Entstehung der App zeigen. Ein großer Teil wurde mit dem iPhone X aufgenommen und dafür mussten die Jungs ihren Text in ein Programm auf dem Telefon singen, so dass ihre Köpfe dann auf dem Bohrer zu sehen sind. Total futuristisch.

Die Fantastischen Vier veröffentlichen AR-Video zu "Tunnel"

Die Fantastischen Vier veröffentlichen AR-Video zu „Tunnel“

Ab geht die Reise in die neue Welt! Als Fan der ersten Stunde – warte mal geht das eigentlich? Erster Auftritt der Fanta 4 war 1989… naja gut, als Fan der zweiten Stunde habe ich die Jungs schon mit 50 Leuten in einem kleinen Zelt in Freiburg gesehen, aber auch schon in den großen Arenen. Begeistert haben Sie mich immer. Sie haben sich auch auf ihrem 9. Album wieder neu erfunden und zeigen allen, dass sie nicht zum alten Rap-Eisen gehören. Das Lied geht direkt ins Ohr. Thomas D. beginnt mit gewohnten Sprechgesang aber auch mit direkt fettem Sound der konstant durch das Stück getrieben wird. Kopf und Schulter sind direkt angesprungen und mein Sohn hat nun auch einen Ohrwurm. Zielgruppe 8-88 Jahre?!

Mit Strophen wie:

„Solang nicht alle baggern, kann das hier noch lange dauern
Und deshalb geht das raus an alle Mann und alle Frauen
Ja, worauf wartet ihr? Alle zusammen now
Wir wandern in den Underground“

treffen sie den Zeitnerv und beteiligen sich am aktuellen Welt- und Politik-Geschehen. Die Mega-Vier nehmen uns mit in die 5. Dimension und zeigen uns ‘Was Geht‘. ‘Wie Gladiatoren‘ treiben Sie den deutschen Sprechgesang ins neue Jahrtausend und schicken ‘Smudo in die Zukunft‘. So ‘geben wir Ihnen gerne die Schuld‘ für die fette Musik und versprechen ‘Wir bleiben für immer zusammen‘ und sagen ‘Danke‘ für die ‘Hip Hop Musik‘.

Ich freue mich auf das neue Album, das passend “Captain Fantastic“ heißt und am 27. April veröffentlicht wird.

Live und Direkt starten Sie mit ein paar Open-Air-Konzerten, bevor die Tour Ende des Jahres richtig los geht:

18.05.2018 Bad Segeberg | Freilichtbühne am Kalkberg (ausverkauft)
08.06.2018 Ladenburg | Festwiese
23.06.2018 St. Wendel | Open Air
13.07.2018 Rosenheim| Sommerfestival (ausverkauft)
14.07.2018 Locarno (CH) | Moon&Stars (TICKETS)
19.07.2018 Füssen | Barockgarten
20.07.2018 Bonn | KUNST!RASEN (ausverkauft)
21.07.2018 Kassel | Auestadion
21.08.2018 Bochum | Zeltfestival Ruhr

Klicke bitte auf den Button, um den Inhalt von YouTube. nachzuladen
Load content

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNjkwIiBoZWlnaHQ9IjM4OCIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC90eUtiNjZwZjhSdz9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhdXRvcGxheTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+

 

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*

Cookie Preference

Please select an option. You can find more information about the consequences of your choice at Help.

Select an option to continue

Your selection was saved!

Help

Help

To continue, you must make a cookie selection. Below is an explanation of the different options and their meaning.

  • Accept all cookies:
    All cookies such as tracking and analytics cookies.
  • Accept first-party cookies only:
    Only cookies from this website.

You can change your cookie setting here anytime: Bands. Bands

Back