Captiva „So Psychedelic“

Captiva „So Psychedelic“ Track of the Day

Captiva "So Psychedelic" Track of the Day

Captiva „So Psychedelic“ Track of the Day

Den heutigen Track of the Day liefert mal wieder die Band Captiva.

Ganz anders mutet der neue Track „So Psychedelic“ von Captiva an. Smoother, eher wieder wie eine Indie-Band aus dem Jahr 2006. Das klingt dann und wann sogar nach eher nach Indie-Stirnband, als nach dem wofür ich die Band aus Kansas City kenne. Alt-Rock ist es ja eher, den die vier Jungs um Patrick McQuaid, Jackson Ries, Hank Wiedel und Nick Riffle machen.

Ein großes „Ah-aaaha-aahahaaa“ ist für meine Begriffe zwar nicht gerade der beste Einstieg in einen Indie-Track. Gerade wenn es eigentlich darum geht all die Indie-Kritiker zu besänftigen. Den Rest machen die US-Amerikaner allerdings sehr gut. So klingen sie mit ihrem Bass mal wie unser Deutsches Pendant Pool aus Hamburg und dann eher nach einer Band aus Kalifornien.

Auch das Cover ist gewöhnungsbedürftig. So wirkt es doch eher trashy und abgefahren. Oder auch vielleicht lieblos für den ein oder anderen. Wie dem auch so. Wenn es hier in Hamburg keine -4 Grad hätte, würde ich den Song eigentlich gerne auf unserer neuen Dachterrasse hören wollen. Der muss allerdings noch warten und Schreibtisch reicht dann erstmal.

[tiny_coffee]

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*