Allra Käraste Syster

Allra Käraste Syster mit Chor und Streichquartett aus Malmö

Allra Käraste Syster aus Malmö; Credit:  Elin Hörberg

Allra Käraste Syster aus Malmö; Credit: Elin Hörberg

Ende April wird es ja nochmal besonders speziell. Heute stellt Euch das Soundkartell das Quintett Allra Käraste Syster aus Malmö vor. Wir nennen es wohl eher Classical-Pop. Ob das stimmt erfahrt ihr hier.

So ganz sicher sind wir uns nicht, wo wir Allra Käraste Syster genretechnisch einordnen sollen. Sie arbeiten auf ihrer im Herbst 2014 veröffentlichten Debüt-EP arbeiten die fünf SchwedenInnen verstärkt mit Bläsern, Piano und einem ganzen Streichquartett. Ganz untypisch also eigentlich für den typischen Pop-Sound. Bei ihrem Track „Shaking Hands“ waren wir jedenfalls dennoch ganz hin und weg. Weil die Instrumentierung einfach clever und toll klingt!

Bei dem Video waren wir ganz baff von dem tollen Sound der Schweden. Sie stehen da ganz stilecht im Video in einem Halbkreis und ganz emotional baut sich der Track mitsamt den Streichern und Bläsern dort auf. Eines fiel uns auch gleich auf: Es sind fast nur Frauen zu sehen. Die Band konnte für die Aufnahmen und vor allem die Live-Sessions glücklicherweise den genannten Chor und Streichquartett gewinnen. Das verleiht dem Sound nochmal eine viele erdigere und facettenreichere Note. Die Band besteht aus folgenden Musikerinnen und Musikern: Andrea Hatanmaa (Vocals und Songwriting), Ylva Almcrantz (Piano und Songwriting), Ellen Pettersson (Flügelhorn), Liam Amner (Drums) und Joakim Lissmyr (Kontrabass). Wobei wir Andrea vom Projekt Hey Elbow kennen.

Wir sind mal gespannt, wohin die Reise von Allra Käraste Syster noch führen wird. Das Potential, dass das Projekt auch bei uns bekannter wird, haben sie allemal. Ist nur die Frage, ob es da dann mal den zündenden entscheidenden Moment geben wird. Dazu müsste sich die Musik noch etwas mehr von der anderer schwedischer Bands abheben, was unserer Meinung nach noch nicht der Fall ist.

Das Konzept, mit klassischen Instrumenten die Songs zu arrangieren und daraus solch umwerfende Live-Sessions zu gestalten ist toll!

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*