Winhill Losehill

Folk-Pop Band Winhill Losehill aus Umeå

Aus Schweden: Winhill/Losehill; Fotocredit: Martin Hanberger

Aus Schweden: Winhill/Losehill; Fotocredit: Martin Hanberger

Das Soundkartell stellt Euch die sechsköpfige Folk-Pop Band Winhill Losehill aus Umeå vor. Lest hier das Review über die Band.

Der Pressetext ist auf Schwedisch. Toll. Heißt ich verstehe so gut wie nichts. Jonas Svennem Lundberg leitet sozusagen die Band als Sänger und zieht die Fäden auch innerhalb des Songwritings. Beim Bandnamen wurde die Band von zwei in England liegenden Bergen inspiriert. Also keine Metaebene, nichts Überdeutliches. Der eigentliche Ursprung liegt aber auch darin, dass der Sänger dort in der Nähe mal in einem Musik-Camp war. Das Debütalbum „Swing of Sorrow“ der Band erschien im Februar 2012. Drei Jahre ist das jetzt schon her und bis dieses Jahr haben die Jungs gebraucht bis mit „Trouble Will Snowball“ jetzt das zweite Album der Band erschien.

Wer das Debütalbum mal in der Hand gehalten hat, wird erstaunt sein, denn auf dem Album sind 19 Tracks. Das ist ganz schön viel für heutige Verhältnisse. Damals war der Sound noch deutlich folkiger und etwas erdiger. Bei der neuen Platte nehmen sie sich mehr Zeit für ihre Songs. Die sind einerseits deutlich länger, als wir vielleicht denken. Und überhaupt hat sich der Sound stark verändert. Er driftet wie bei der Single „I’ll Be Gone“ schon fast eher in den 80er Style ab. Viel Keyboard und die Vocals sind so gesungen, wie sie mitten den 80er Jahren auch hätten klingen können. Da ist fast nichts mehr vom Folk übrig geblieben. Es ist eher etwas bluesiger geworden. Ab und an schleicht sich dann auch ein Streicher ein („Control“). Irgendwie klingen die neuen Songs sehr angestrengt. Also so, wie wenn der Sänger leiden würde während er die Songs einsingt. Das spricht dafür, dass uns Winhill/Losehill etwas erzählen möchten. Es spricht dafür, dass sie für jeden Song eine Story parat haben. Das macht die Schweden authentisch und machen sie zu einer Band, die schon auch einen sehr speziellen Sound macht.

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*