van hazy

0

Psychedelischer Indie von van hazy aus Bamberg

van hazy aus Bamberg
van hazy aus Bamberg

Heute stellen wir Euch mit van hazy eine regionale Newcomer-Band namens van hazy aus Bamberg vor. Sie haben uns mit ihrem Indie-Psychedelic begeistert.

Zum ersten Mal gesichtet habe ich van hazy beim Waldstock Festival 2015. Nicht nur, dass das Waldstock Festival ein unglaublich liebes und angenehmes Festival war, sondern auch, dass ich dadurch eine regionale Band wie van hazy kennenlernen durfte. van hazy, das sind Frank an den Drums, Eva an Keys und Bass und Marco als Frontmann. Eigentlich sind van hazy eine klassische Newcomer-Band. Doch so ganz neu ist die Formation nicht, denn wer schon 8 Jahre lang Musik macht und das auch noch so in der Konstellation, der ist mehr als nur eine neue junge Band im bayerischen Musikuniversum. Aber nur eigentlich.

Denn bisher blieb ihnen der Durchbruch verwehrt. van hazy gründete sich dann letztes Jahr einfach nochmal neu und nun sind sie mit einem Sound am Start, der endlich endlich endlich mal wieder in eine Richtung geht, der nicht schon Tausend Mal tot gespielt wurde. Es handelt sich um sogenannten Indie-Psychedelic. Und das auch noch aus dem wunderschönen Bamberg. Da quietschen und hüpfen psychedelische Gitarrenmelodien hin und her.

Da ist zum Beispiel “To Give A Sign” oder “Cross That Line”. Wir haben immer ein wenig den Eindruck, dass Marco etwas schepps und daneben singt. Doch das ist bewusst so crazy und etwas abgedreht. Live kam der Sound aber in jedem Fall deutlich rauer rüber, als so auf CD bzw. Mp3 produziert. Da fehlt es etwas an Kantigkeit.

Das Waldstock Festival meinte dieses Jahr, dass die Band ein bisschen aus dem Nichts kam. Da haben sie allerdings recht. Auch das Songwriting besticht dadurch, dass es einfach anders ist. Innovativ. Neben der sehr angenehmen und guten Komponente “Musik” kommt live dann auch noch eine fabelhafte Lichtprojektion hinzu. Wie ich das liebe, wenn es zusätzlich zu Musik auch noch etwas für`s Auge gibt. Dadurch wird der Sound noch verspulter, vertrackter und psychedelischer.

[bandcamp width=220 height=362 album=4144457885 size=large bgcol=ffffff linkcol=0687f5 tracklist=false]