Tyes

Tyes Rapper mit Talent

Tyes aus Australien

Tyes aus Australien

Das Soundkartell stellt Euch mit Tyes heute einen Rapper aus Australien vor, der mehr als nur talentiert ist.

Die Frage ist doch: Wie ordnet man die Newcomer ein, die hier Tag ein Tag aus vorgestellt werden? Es gibt so unfassbar viel Musik, die abseits vom Mainstream vorgestellt werden kann und eigentlich auch vorgestellt werden muss. Die ganz kleinen Künstler und Musiker sind es doch, die die Szene so bereichern. Die sich von den großen inspirieren lassen und dann aber doch ihre eigene Kiste daraus bauen.

Tyes ist so ein unbeschriebenes Blatt. Er kommt aus Australien und rappt. Seit seinem ersten Mixtape vor vier Jahren ist er im Business dabei. Aber wirklich Notiz genommen hat von ihm noch kaum jemand. Ok die Stimme klingt nach dem klassischen australischen Dialekt. Das ist jetzt nicht Neues. Die Stimme ist etwas tiefer und ordnet sich eher so im Mittelbereich ein.

Fast wäre ich geneigt gewesen zu sagen, dass das normaler australischer Standard ist. Mehr so Mittelmaß. Doch Tyes macht das ganz clever. Denn er arbeitet in seinen Songs dann eher mit klassischen oldschool Samples, produziert und kreiert seinen eigenen Sound, Beats und entfaltet einen gesonderten Flow. Ein Flow der unglaublich entspannt rüberkommt.

Ich hoffe mal, dass der Australier nicht spurlos auf Eurem Zettel mit Underground-Musiktipps verschwindet. Das hätte seine Musik nicht verdient. Im Gegenteil.

 

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*