Track: Mad Hatter’s Daughter – „Fire In My Soul“

Hamburg hat unendlich viel Soul: Single „Fire In My Soul“ von Mad Hatter’s Daughter

Mad Hatter´s Daughter mit neuer Single "Fire In My Soul"

Mad Hatter’s Daughter mit neuer Single „Fire In My Soul“

Mit dem Duo kommt ziemlich viel rockiger Groove aus der Hansestadt. Das Soundkartell hat genau hingehört:

Heute wird´s mal so richtig Soulig beim Soundkartell. Denn als ganz besonderen Tipp haben wir für Euch das Duo Mad Hatter’s Daughter am Start. Kommt Euch bekannt vor? Genau, dass sind die, die dieses irre „Hurt“ Cover-Ding von Johnny Cash bzw. NIN gebracht haben! (A.d.R: wer´s noch nicht kennt, darf es gerne Gogglen). Wie auch immer, Mad Hatter’s Daughter habens wieder getan und eine neue Single rausgehauen: „Fire In My Soul“ heißt der Track und hier ist der Titel gleich die Ansage für das, was musikalisch folgt. Denn die 3:20 Minuten rocken gewaltig ab und bescheren auf Grund dieser Wahnsinns-Stimme von Sängerin Kira eine Dauergänsehaut gepaart mit zwanghaften Bewegungsdrang.

Ja Hallo, was für eine steile Nummer kommt denn da ums Eck? Der Sound groovt direkt in den Bauch, die Stimme hallt durch meinen Kopf und der Beat packt mich bei den Hüften. Herrje, welche Geschichte kann uns denn dieses coole Duo erklären, das diesen irren Groove erklärt? Und wo kommen die nochmal her? Kinder haltet Euch fest, denn diese Entdeckung entstammt wider erwarten aus dem kühlen und reservierten Norden. Denn hinter dem Namen Mad Hatter’s Daughter stammen Kira und Buzz T aus (tatataaaaa) Hamburg!!!

Bitte, wer hätte das an Hand dieses Sounds erwartet? Da darf gerne nationaler Neid aufkommen, bei dem was die Beiden musikalisch zu bieten haben und bescheren der Hansestadt Hamburg damit eine weitere Attraktion. Schon abgefahren, dass das energetische Duo trotzdem bislang der Massenpublikum eher verschlossen blieb. Vielleicht lässt sich das mit diesem absolut mitreissenden Song ganz schnell ändern. Soviel Gefühl für tanzbaren und eingehenden Sound verdient es, von der Kette gelassen zu werden und entsprechenden Erfolg einzufahren. Ich hab meinen Teil dazu beigetragen und warte ungeduldig auf die nächsten spannenden Kreationen von Mad Hatter’s Daughter. Bis dahin ergötze ich mich noch ein wenig an „Fire In My Soul“ und vielleicht zum runterkommen noch ein wenig „Hurt“; im Frühjahr soll die EP kommen. Aber erst wird noch ein wenig das Parkett gerockt … yeah!

Mad Hatter´s Daughter bringen im Frühjahr auch ihre EP "Walk With Me" raus

Mad Hatter’s Daughter bringen im Frühjahr auch ihre EP „Walk With Me“ raus

 

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*