Hey,Rosetta! Tourankündigung

Hey,Rosetta! Tourankündigung

©Geoff Heith

©Geoff Heith

Das Soundkartell wäre mittlerweile nicht das Soundkartell, wenn es nicht regelmäßig etwas Besonderes für euch parat hätte. Dieses Mal ist es wirklich etwas Großartiges, denn das Soundkartell wird für euch exklusiv auf einem der wenigen Konzerte der fünf großartigen Musiker aus Neufundland, Kanada von Hey,Rosetta! berichten. Das Konzert findet am 17.11 in Erlangen im E-Werk statt und das Soundkartell ist für euch live dabei!

Seit 2005 existiert die Band so in dieser Form und war anfangs eher eine bloße Ansammlung von einzelnen sehr kreativen Musikern, bis sie sich letztlich unter Frontman Tim Baker formierten. Seitdem haben sie drei Studioalben produziert und im Februar 2012 erschien in Deutschland mit „Seeds“ ihr aktuelles Album. Mittlerweile musizieren sie nicht mehr zu fünft, sondern aus ihnen sind sechs Herzblutmusiker geworden. Herzblutmusiker deshalb, da sie vorher ungehört emotionalen aber dennoch nicht immer melancholischen Indierock/Folk präsentieren.

©Geoff Heith

©Geoff Heith

Nun ist es also mal soweit und Hey,Rosetta! spielen mal etwas mehr Konzerte in Deutschland und man darf sich wie ein Honigkuchenpferd darauf freuen, denn ihre Liveshows sind mit das Beste, was es in dieser Szene gibt. Wer also in der Nähe wohnt sollte die sechs klasse Musiker nicht verpassen, auch deshalb weil die Tickets für ihre Konzerte nur einen Bruchteil anderer Künstler kosten, und wer auf einem der Konzerte war, wird dieses so schnell nicht wieder vergessen.

Los geht es dabei ab Donnerstag den 15.11.12 in Münster, letztlich bis zum 23.11 in Haldern. Man kann es nicht oft genug betonen: Wer die Chance hat sie live zu sehen sollte diese unbedingt nutzen.

15.11. Münster – Gleis 22

16.11. Berlin – Magnet

17.11. Erlangen – E-Werk

18.11. CH-Zürich – Papiersaal

20.11. Stuttgart – Schocken

21.11. Köln – Studio 672

22.11. Hamburg – Kulturhaus III & 70

23.11. Haldern – Pop Bar

Hier findet ihr Hey,Rosetta! auf Facebook!

Und zu guter Letzt noch ein musikalischer Eindruck vom aktuellen Video „Young Glass“:

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*