tagebook von Soundkartell KW07

tagebook von Soundkartell KW07

Flora Cash mit ihrer neuen Single "For Someone"

Flora Cash mit ihrer neuen Single „For Someone“

Es ist die siebte Kalenderwoche und auch dieses Mal gibt es hier beim Soundkartell wieder neue Musik zuhauf. Mit dabei die neue Single von Jack Garratt, Yalta Club, Jan Blomqvist, Lanks und vielen mehr. Dein Musikblog für gute Musik.

Beginnen möchte ich diese feine Musikauswahl mit der neuen Single “Fire” vom mittlerweile ziemlich erfolgreichen britischen Songwriter Jack Garratt. Irgendwie ist dieser Musiker ein Phänomen unserer Zeit. Sein Debütalbum ist noch nicht einmal draußen, aber der Brite ist über alle Maßen bekannt. Klar der Typ kann unglaublich gut singen und hat ein feines Gespür für die Musik zum richtigen Moment. So auch bei seiner neuen Single “Fire”. Eine wirklich tolle Nummer!

Jack Garratt – Fire

Weiter geht es mit dem Singer-Songwriter Duo Flora Cash aus Stockholm. Das Ehepaar hatte letzte Woche ihren neuen Song “For Someone” premiert. Herausgekommen ist da eine unglaublich zarte und gefühlvolle Nummer, die ihr unbedingt gehört haben müsst.

Flora Cash – For Someone

In Norwegen ist der Songwriter Jonas Alaska schon eine gemacht Nummer. Hier in Deutschland ist er gerade auf dem Vormarsch. Bei PULS läuft der Norweger ja schon seit einigen Wochen im Tagesprogramm. Mit “Summer” erscheint jetzt am 04.03 bald seine neue Single. Die ist wirklich ziemlich rockig geworden. Eigentlich schon fast sehr ungewöhnlich für einen Songwriter.

Jonas Alaska – Summer

Im Gegensatz zu Jonas Alaska ist Marlon Williams hierzulande in Deutschland leider noch nichtmal auf dem Vormarsch. In seiner Heimat in Neuseeland allerdings schon. Am 19. Februar erscheint jetzt sein selbstbetiteltes Debütalbum und da hat der Neuseeländer eine echte Überraschung gelandet. Euch erwartet wunderschön arrangierter Country-Folk und ein begnadeter Gitarrist.

Marlon Williams – Dark Child

Die Platte von Ben Abraham hatte ich jetzt erst am vergangenen Wochenende gehört. Mit “Sirens” erscheint am 04. März das Debütalbum des australischen Songwriters. Als ich mit dem Zug von Karlsruhe, über München nach Landshut gefahren bin, hatte ich die Platte gehört. Dabei war ich in ein ziemlich ausgiebiges Gespräch mit einem Amy und einem Singapurer unterhalten und ihnen dabei erzählt was ich gerade just in dem Moment gehört habe. Mit “You And Me” hört ihr jetzt die aktuelle Single zum Album und eine Nummer, die schon auch das Highlight des Albums ist.

Ben Abraham – You And Me
Alles golden: Yalta Club - The Door; Fotocredit: Akatre

Alles golden: Yalta Club – The Door; Fotocredit: Akatre

Der Yalta Club kommt aus Paris macht Pop. Auch außerhalb von Frankreich ist die Band bereits bekannt für ihre mitreißenden, schweißtreibenden Live-Shows. Fünf Franzosen und eine Deutsche bringen moderne, eingängige und komplexe Melodien auf die Bühne, diese paaren sie mit Texten die klug und nachdenklich sind. In ihrer neuen Single “The Door” wird das Thema der sexuellen Gewalt aufgegriffen. Aktuell gibt es die neue Single aber noch nicht zu streamen. Heißt: Ihr müsst Euch mit der vorigen Single „Love“ begnügen.

Yalta Club – Love

Bisher hat Denise wohl noch niemand auf dem Schirm. Das ist eine aufstrebende Rock-Band aus Dänemark. Die vier Dänen kommen aus Kopenhagen und die haben jetzt innerhalb weniger Tage gleich zwei Singles rausgebracht. Hier beim Soundkartell hört ihr jetzt die erste Single “Love Affair”.

Denise – Love Affair
Sarah Lesch mit ihrer Single "Letzte Runde"

Sarah Lesch mit ihrer Single „Letzte Runde“

Sarkasmus ist ein wichtiges Element in der Musik von Sarah Lesch. Die Songschreiberin aus Tübingen kann in ihren Songs ganz schön austeilen. Und da wundert es natürlich nicht, dass die Liedermacherin letzte Woche den Wiener Protestsongcontest gewonnen hat. Am 19. Februar erscheint mit “Letzte Runde” die neue Videosingle der tollen Songwriterin.

Sarah Lesch – Letzte Runde

Vor gut zwei Jahren haben Hadern Im Sternenhagel bei einem Konzertabend im Substanz gespielt, den ich hier über das Soundkartell mit präsentiert hatte. Jetzt, nach zwei Jahren erscheint die EP “Feuermelder” der Münchner Synth-Pop Band. Ich wage mal die Prognose: 2016, das wird das Jahr der drei Münchner. Tolle deutschsprachige Texte, schöne Beats und kein zu platter Einsatz der Synthies.

Hadern Im Sternenhagel – Lampe Lampe

Vor gar nicht allzu langer Zeit war Jan Blomqvist ein noch etwas unbekannterer Dj und Producer. Mittlerweile hat er sein eigenes LineUp ausgebaut und wenn er live am Start ist gesellen sich noch Felix Lehmann (Piano, Production), Christian Dammann (Live-Drums, Videos) und Ryan Mathiesen (Lyrics) hinzu. Jetzt erschien letzte Woche mit “More” eine neue Single des in Berlin lebenden Djs. Den wirklich umwerfend tollen elektronischen Track hat er zusammen mit Elena Pitoulis produziert.

Jan Blomqvist – More
Neue Single: Lanks - Golden Age; Fotocredit: Brook James Photographer

Neue Single: Lanks – Golden Age; Fotocredit: Brook James Photographer

Es gibt einen neuen Track vom Alternative-Electronic Musiker Lanks aus Melbourne. Mit “Golden Age” hat er mal wieder einen Track rausgefeuert. Den Track gibt es als Free Download. Ihr müsst Euch dazu nur für den Newsletter anmelden. Bei der guten Musik, die der Australier macht, macht man das doch aber gerne!

Lanks – Golden Age

Die Compilation Sound Of Copenhagen besticht immer mit einer unglaublich guten Musikauswahl. Jetzt erschien die 16te Ausgabe und darauf ist das dänische Duo Vicarage drauf. Mit “Above This” bekommt ihr es jetzt mit einem smoothen Disco-Sound zu tun. Rein elektronisch und unglaublich gut! Vicarage solltet ihr auf dem Schirm behalten.

Vicarage – Above This

Den Abgang in dieser so aufregenden Woche macht eine Musikerin aus London. Kenzie May ist 1992 geboren, also noch ziemlich jung. Mit “Never Find Another” hat die Musikerin aber jetzt einen neuen Track rausgebracht, der ziemlich gut daherkommt. Fast 40.000 Mal wurde der Song schon gestreamt. Ok, die Vocals sind ziemlich mainstreamig anmutend. Aber der Sound ist fresh und könnte so auch locker bei PULS, egoFM oder bei anderen jungen Sendern laufen. In diesem Sinne wünsche ich Euch über das Soundkartell eine aufregende musikalische Woche.

Kenzie May – Never Find Another

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*