Stalon

Fröhlicher Indie-Pop von Stalon aus Stockholm

Das Bruder-Trio Stalon aus Stockholm

Das Bruder-Trio Stalon aus Stockholm

Unsere musikalische Reise führt uns heute nach Stockholm. Von dort stellen wir Euch heute das Indie-Pop Trio Stalon vor.

Ich bekomme schon auch ziemlich süße Bandanfragen. So geschehen bei Stalon aus Stockholm. Die E-Mail kam auf Deutsch, war kurz und knackig und es hat dazu geführt, dass ich mir das Debütalbum der Schweden sofort angehört habe. Bei meinem ersten Eindruck fühlte ich mich in die 80er zurückversetzt. Das Debütalbum False Alarm of Spring“ erschien Anfang Juli und das könnt ihr Euch kostenlos auf ihrer Soundcloud-Seite runterladen (Link folgt unten).

Das Album ist genauso putzig wie die E-Mail, die ich bekommen habe. Da haben die Brüder Viktor Jonsson, Philip Jonsson und Kristoffer Jonsson einen ganz klassischen Indie-Pop Sound geformt, mit dem ich allerdings wirklich gut leben kann. Er tut keinem weh und tapst so vor sich hin. Nehmen wir zum Beispiel “Ducks And Drakes” oder den Song “Mama Told Me”. Da ordnen sie sich stark in die Richtung von Mando Diao ein, was ja nicht verboten ist. Im Gegenteil.

Wir hören durchaus raus, dass es sich um Brüder handelt. Das wirkt doch sehr erfahren und so, als ob die jungen Schweden schon jede Menge Zeit miteinander verbracht haben. Das passt perfekt! Vorher gingen sie noch gemeinsam Angeln oder fuhren Schneemobile. Jetzt machen sie halt Pop-Musik. Sie hatten riesigen Spaß an der Produktion und das kommt auch in ihren Songs rüber. Diese Stimmung transportieren sie auf uns. Da ist zum Beispiel ihr Song “Greatest Ever Rock’n’Roll Band”. Der strotzt nur so vor Fröhlichkeit und wirkt vollkommen befreit. Da packen Schweden mal nicht ihren ganzen Leidensweg aus und versuchen diesen in Trauer-Song umzusetzen. Es geht halt auch mal fluffig und straight zufrieden. Das beweisen uns Stalon auf ihrem Debütalbum, auch wenn der ein oder andere das als belanglos abtun würde. Ich finde es richtig gut!

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*