Sonntagsporträt: etagen under

Dänische Sphären mit etagen under

etagen under aus Kopenhagen

etagen under aus Kopenhagen

Im Sonntgasporträt stellen wir Euch heute die Dänische Band etagen under vor.

Es ist Dänisch und heißt mal wieder: Musik mit einer fabelhaften Stimme. Diese Sprache fasziniert wohl nicht nur mich, sondern ist auch für die Dänen eine ganz spezielle Ausdrucksform. So auch bei der Formation etagen under. Seit gut einem Jahr gibt es die Band schon und unter dem Genre-Begriff Nordisk Disko schreiben sie ihre Songs.“HÆRVÆRK“ liegt uns in einer Nightsession vor und ich muss sagen: Der Track verzaubert einen so richtig. Er zieht einen in einen Sog hinein, aus dem man so schnell nicht mehr rauskommt. Klar, düster, minimalistisch, aber durchdrungen. So nehme ich ihre Songs wahr. Die Band steht zwar noch voll am Anfang, aber dafür klingen sie schon mega weit. Ausgefeilte Arrangements und ein nordisches Songwriting lassen ihre Songs glänzen.

Hui grade bei „I SelskabMed Sig Selv“ zeigen sie, wie sich ein richtig guter Song aufziehen lässt. Er steigert sich derbe in sich selbst rein und endet dann in einem Höhepunkt, der schöner nicht sein könnte. Da bekomme ich leicht Gänsehaut. Das Quintett aus Kopenhagen steht zwar noch voll am Anfang, aber ich glaube gerade in Dänemark könnte da noch einiges gehen.

 

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*