Review: Simen Mitlid

Indie-Folk & Pop Entdeckung aus Oslo Simen Mitlid

Simen Mitlid aus Oslo - Fotocredit: Andris Søndrol Visdal

Simen Mitlid aus Oslo – Fotocredit: Andris Søndrol Visdal

Das Soundkartell stellt Euch den Indie-Folk und auch Pop-Musiker Simen Mitlid vor.

Bereit für einen Newcomer aus Oslo? Dann hätte ich mit Simen Mitlid einen parat. Als ich im September beim Reeperbahn Festival war und mitunter einen Act aus Norwegen gesehen hatte, wurde mir klar: Die Norweger sehen echt alle so authentisch Hipster aus. In Deutschland würden wir sie eher als Geeks abstempeln, in Norwegen sieht das normal aus. Da überrascht es ein bisschen, dass der Herr hier völlig normal aussieht.

Gegen Mitte des Jahres hat der Norweger mit „Everything Is The Same“ eine neue Platte rausgebracht. Darauf klingt er wie ein neuer Verschnitt von Bon Iver. So glasklar gesungen und performed mit Gitarren und einem Gesang, der einen in den Bann zieht. Die Instrumentierung erweitert sich Stück für Stück in den Songs selbst. Niedlich arrangiert und liebevoll bis ins letzte Detail.

Das macht der Norweger zusammen mit seinen Mitmusikern in der Band richtig richtig gut! Zum Beispiel in This Time“ ist ein Song, der sich wirklich schöner nicht entfalten könnte. Er nimmt Fahrt auf und wirkt wie ein Frühlingsgefühl. Wundervoll leichtfüßig und gekonnt verspielt.

 

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*