SESAME – Protziger und bayerischer Alternative aus Ingolstadt

SESAME – Protziger und bayerischer Alternative aus Ingolstadt

Aus Ingolstadt: SESAME

Aus Ingolstadt: SESAME

Heute ist es wieder soweit und wir vom Soundkartell stellen euch eine weitere bayerische Band vor. Es handelt sich dabei um die vierköpfige Alternative Band SESAME aus Ingolstadt. Wer die Band ist und wie sie sich anhören erfahrt ihr jetzt hier.

Es ist ja nicht so, dass sich Bands auf eine bestimmte Kleinigkeit reduzieren lassen möchte. Und doch macht es das für die Band und deren Mitglieder oftmals leichter zu wieder zuerkennen. Mit SESAME begegnen wir einer Band aus Ingolstadt, die sich zumindest auf jedes ihrer Buchstaben im Bandnamen zu reduzieren weiß. So steht das erste “S” für straight, “E” soll für energiegeladen stehen, das zweite “S” für self-made, das “A” für alternative, das “M” für mitreißend und schließlich das letzte “E” für eigenständig stehen. Abwechselnd mal deutsche mal englische Begrifflichkeiten und Eigenschaften.

 

[soundcloud url=“http://api.soundcloud.com/tracks/43527637″ params=““ width=“ 100%“ height=“166″ iframe=“true“ /]

 

So einfach so gut. SESAME legt auf jene Eigenschaften großen Wert und so wollen sie auch von sich als Band ein Bild erschaffen, dass sie live keinesfalls als rüpel- oder poserhaft darstellt. Ihre Songs sollen wie “Don`t Try” oder “Wake Up” alles andere als ausufernd sein. Schlichtheit und nicht Plumpheit oder Eintönigkeit wird zur wahren Schönheit ihrer Songs ausgerufen. Dabei haut die Musik der vier Musiker ordentlich auf den Putz, denn sowohl Bass, Drums wie auch die Gitarrenriffs preschen voraus und strotzen nur so vor Elan.

 

[soundcloud url=“http://api.soundcloud.com/tracks/43527901″ params=““ width=“ 100%“ height=“166″ iframe=“true“ /]

 

Ansprüche an ihre Songs haben SESAME allemal. So wollen sie dem Zuhörer mehrere Varianten offen lassen. Mal können wir dazu tanzen oder sie ziehen die Songs auf wie eine Hymne. Stefan Bartsch, Stefan Haas, Christoph Meister und Andreas Acs bedienen sich in ihren bisher zwei releasten EPs verschiedener Thematiken. Es spielen dabei vor allen Dingen emotionale Ebenen eine besondere Rolle. Um sie schließlich doch auf zwei gegensätzliche Paare zu reduzieren: Liebe/Hass, Verzweiflung/Vorfreude.

Das Cover ihrer EP

Das Cover ihrer EP

Bisher läuft für SESAME alles richtig und so ist ihnen die Freude und die Leidenschaft am Spielen an ihren Instrumenten anzumerken. Mit ihren beiden Veröffentlichungen haben sie sich dazu selbst den Weg geebnet und es bleibt zu hoffen, dass sie den Sprung heraus aus der Nische schaffen. Sich auf etwas Einfaches reduzieren lassen zu können hat, so wie es SESAME beweist eben doch seine Vorteile.
Die beiden EPs können wir uns übrigens kostenlos auf ihrer Soundcloudseite runterladen.

FACEBOOK

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*