Review Synthies von TIO aus Toronto

Synth-Pop Trio TIO streut Synthies und traumhafte Flächen

Debüt aus Toronto: TIO

Debüt aus Toronto: TIO

Mitten im Oktober wird es sehr Synth-Pop lastig und elektronisch. Das Soundkartell hat für Euch heute ein Trio aus Toronto namens TIO für Euch.

Sehr sphärisch, fast schon hymnisch beginnt die aktuelle Single der Band TIO aus Toronto. “Through the Heavy Clouds” hält was der Name andererseits auch verspricht. Wir durchbrechen mit dem Sound eine dichte Wolkendecke und befinden uns so gesehen danach im freien Fall. Ab und an werden wir durch die Synthesizer und den wahnsinnig feinschliffigen Gesang der Sängerin von TIO aufgefangen.

Es soll in ihrer Single um zwei sich liebende Menschen gehen. Die sind aber räumlich voneinander getrennt. Verbunden allerdings durch gemeinsame Bilder und Vorstellungen. Sehr romantisch und traurig zugleich. Ich bin durch den Track der Kanadier unglaublich gefangen. Fast schon eingekesselt. Der Sound wandelt absolut am Zahn der Zeit und bietet durch und durch feine und doch sehr ausfüllende elektronische Sounds.

Jetzt im Oktober soll noch eine erste EP erscheinen. Die erste Single ist schon mal ein erster sehr schöner Vorbote. Die Kanadier um TIO haben nicht nur einen hippen Bandnamen, sondern auch alles Zeug dazu, dass der Sound mit seinen Synthies bis hierher überschwappt.

Hör doch hier mal rein!

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*