Noréll

Noréll Pop Band aus Dänemark

Noréll mit Pop aus Dänemark

Noréll mit Pop aus Dänemark

Das Soundkartell stellt Euch heute mal ins Blaue hinein ein Pop-Trio aus Dänemark vor. Ihr müsst uns jetzt mal blind vertrauen.

Ich weiß nicht viel über die Band Noréll. Aber ich vertraue mal darauf, dass sie gute Musik machen. Sonst wären sie nicht beim Spot Festival oder jetzt kürzlich beim Great Escape Festival in UK gewesen. Beim Spot habe ich sie ja live gesehen. Und ich muss sagen, die machen das wirklich gut. Alleine dadurch, dass man nicht viel über die Band weiß, macht die drei Musiker um Sängerin Marìe umso interessanter und begehrter.

Heißt für Euch ihr müsst mir da jetzt mal blind vertrauen. Denn es gibt im Netz noch keinen Song. Also trust my skills. Oder wie man so schön sagt. Denn Noréll machen das echt gut. Da steht eine junge Dame als Frontfrau auf der Bühne und mischt diverse Einflüsse aus Pop, HipHop und Alt-Pop. Chicago House gehört unter anderem auch zu den Einflüssen der Band. Das macht den Sound spannend. Und breit. Sie spielen mit Gegensätzen, bauschen aber auf der anderen Seite auch nichts auf. Und auch hier haben wir es mal wieder mit einem wundersamen Pop-Export aus Dänemark zu tun. Darüber gab es hier auch schon einen Artikel.

Achja, das war übrigens der Artikel Nummer #1444. Eine kleine aber doch bedeutende Schnapszahl. Prost.

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*