Mieux

Mieux Zappelnde Elektronik aus Wien

Mieux aus Wien

Mieux aus Wien

Das Soundkartell stellt Euch heute das Elektronik-Duo Mieux aus Wien in einem Review vor.

Im Mai 2015 ging es für die beiden Musiker um Mieux so richtig los. Da erschien ihre aktuelle EP „Are You Happy“. Danach zog es sie auf Tour quer durch die Lande und auf zahlreiche Festivals. Sie konnten Gigs beim Great Escape, beim Eurosonic und beim Reeperbahn Festival verbuchen. Das war schon mal mehr als beachtlich. Die beiden Wiener Chris und Felix haben sich am 01. Juli mit „Rust“ wieder zurückgemeldet.

In ihrem neuen Track rattert es wie verrückt. Über vier Minuten lang bahnt sich ein der gleiche Rhythmus durch den Song, aber ganz ohne, dass er einem auf die Nerven geht. Das mag daran liegen, dass der Song eine unglaublich schöne leichte Anmutung hat. Etwas abgehetzt endet der Track dann aber doch. Er verpufft ganz einfach, ohne sich sanft zu verabschieden.

Durch das immer wiederkehrende Schema hat der Song ein unglaublich tolles retardierendes Element. Immer und immer wieder bahnt es sich seinen Weg und möchte gar nicht aufhören zu klingen. Die Leute von Noisey haben mal gesagt, dass sie smarte Musik für smarte Menschen machen. So gesehen haben sie vollkommen recht. Es ist nur so, dass Mieux mit ihrer scheinbaren Smartheit gar nicht wirklich smart auf mich wirken. Sie suchen viel eher das Komplexe im Einfachen. So paradox das auch klingen mag.

Doch für meine Begriffe könnte das auch ab und mal mehr in die Tiefe gehen. Das kann man seinem Publikum und den Zuhörern schon zumuten.

 

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*