Indikit

Indikit Pop-Musikerin aus Schweden – Sonntagsporträt

Indikit im Sonntagsporträt

Indikit im Sonntagsporträt

Im heutigen Sonntagsporträt stellt Euch das Soundkartell die schwedische Pop-Musikerin Indikit vor, die kürzlich ihren Song „Don’t Break It“ veröffentlicht hat.

Im Sonntagsporträt geht es heute nach Luleå in Schweden. Dahinter steckt die Musikerin Michaela Montoya und die hat jetzt vor Kurzem eine neue Single namens „Don’t Break It“ rausgebracht. Für mich ist das so der Inbegriff an schwedischem Pop, wie er nicht besser zelebriert werden könnte. Sehr poppy und catchy und vollkommen am Zahn der Zeit. Unterstützt wird die junge Schwedin von Jonas Palo, Totte Wallgren und Andreas Selberg.

Das „Problem“ bei diesem schwedischen Act ist, dass es hier an dieser Stelle auch fast keine weiteren Infos über das Projekt gibt. Es gibt kaum bis keine deutschsprachigen Infos, geschweige denn auf Englisch. Der Song fängt relativ verhalten an. Steigert sich dann aber in den Drumbeats soweit, dass er gut in Fahrt kommt. Das klitzekleine Problem, das ich an dem Song habe, sind die Vocals. Die wirken zu zuckersüß, zu poppy und irgendwie auch so, als wären sie nachträglich nochmal arg bearbeitet worden. Hier war jemand bei der Produktion am Werk, der das auch so bewusst in Kauf genommen hat. Jemand, der darauf kalkuliert, dass das schon funktioniert am Ende. Aber Indikit wird mir dadurch nicht unsympathisch. Ich gebe ihnen nochmal eine Chance, dann beim zweiten Song vielleicht. Mal sehen.

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*